WHO: 13,3 bis 16,6 Millionen Corona-Tote bis Ende 2021

Die Corona-Pandemie hat nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation bis Ende 2021 weltweit zu 13,3 bis 16,6 Millionen direkten und indirekten Todesfällen geführt. Der Mittelwert ist fast das Dreifache der Zahl der Todesfälle, die bisher offiziell erfasst wurden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.