Whitlock gewinnt Krimi - Gurney siegt souverän

Simon Whitlock steht beim World Grand Prix im Finale

Beim World Grand Prix in Dublin (täglich ab 20 Uhr in den LIVESCORES) stehen die beiden Final-Teilnehmer fest. 

In einem spannenden Halbfinale setzte sich Simon Whitlock gegen Mensur Suljovic durch. Whitlock lag bereits mit 3:1 in Führung, ehe sich der Österreicher nochmal auf 3:3 heran kämpfte.

Im entscheidenden siebten Satz siegte der Australier aber mit 3:1.

Gurney souverän weiter

Im anderen Halbfinale ging es weit weniger spannend zu. Der Nordire Daryl Gurney lies dem Schotten John Henderson bei seinem 4:1-Sieg keine Siegchance.

Nach einem 1:1 zog Gurney auf und davon und sicherte sich seinen Platz im Finale. 

Das Finale steigt am Samstagabend (ab 21.30 Uhr im LIVETICKER)

Halbfinale (Best of 7 Sets)

Simon Whitlock - Mensur Suljovic 4:3
John Henderson - Daryl Gurney 1:4

Viertelfinale (Best of 5 Sets)

Donnerstag, 5. Oktober ab 20 Uhr

John Henderson - Raymond van Barneveld 3:1
Robert Thornton - Daryl Gurney2:3
Simon Whitlock - Benito van de Pas 3:1
Mensur Suljovic - Peter Wright 3:1

Achtelfinale (Best of 5 Sets)

Mittwoch, 4. Oktober

Gerwyn Price - Benito van de Pas 0:3
Mensur Suljovic - Steve West 3:0
Richard North - Simon Whitlock 0:3
Peter Wright - Mervyn King 3:1

Dienstag, 3. Oktober

Dave Chisnall - Robert Thornton 2:3
Daryl Gurney - Joe Cullen 3:1
John Henderson - Alan Norris 3:1
Raymond van Barneveld - Steve Beaton 3:0

1. Runde (Best of 3 Sets)

Montag, 2. Oktober

Benito van de Pas - Cristo Reyes 2:1
Mervyn King - Ronny Huybrechts 2:0
Steve West - James Wade 2:0
Simon Whitlock - Christian Kist 2:1
Mensur Suljovic - Ian White 2:1
Michael Smith - Gerwyn Price 1:2
Mark Webster - Richard North 0:2
Peter Wright - Stephen Bunting 2:1

Sonntag, 1. Oktober

Alan Norris - Justin Pipe 2:1
Joe Cullen - Darren Webster 2:1
Steve Beaton - Rob Cross 2:0
Robert Thornton - Kim Huybrechts 2:1
Raymond van Barneveld - Kyle Anderson 2:0
Adrian Lewis - Daryl Gurney 1:2
Michael van Gerwen - John Henderson 1:2
Dave Chisnall - Jelle Klaasen 2:0