White Ops stellt sich als HUMAN neu vor und signalisiert damit das Engagement des Cybersecurity-Anbieters für den Schutz von Unternehmen vor Bot-Attacken

·Lesedauer: 4 Min.

Rebranding unterstreicht die Mission von HUMAN, die Integrität des Internets zu schützen, indem die Wirtschaft von Cyberkriminalität getrennt wird

Seit 2012, hat es sich White Ops zur Aufgabe gemacht, Unternehmen vor Bot-Angriffen zu schützen, um digitale Erlebnisse menschlich zu belassen. Heute macht das Unternehmen einen Sprung nach vorne, indem es sich als HUMAN neu vorstellt. Der neue Firmenname repräsentiert die Werte von HUMAN, seine Mitarbeiter authentischer (die das Unternehmen schon immer als Menschen bezeichnet hat) und die digitale Gemeinschaft, die sie schützt. Die Ankündigung spiegelt das starke Engagement des Unternehmens für Gleichberechtigung und Vielfalt wider und kennzeichnet ein erneuertes Versprechen, die lang gehegte Mission des Teams zu erfüllen, die Integrität des Internets zu schützen, indem die Wirtschaft von Cyberkriminalität getrennt wird.

„Heute haben wir unseren Namen offiziell in HUMAN geändert. Er repräsentiert, wofür wir da sind: die Integrität des Internets und unserer Kunden vor Bot-Attacken zu schützen, um digitale Erfahrungen menschlich zu lassen", sagt Tamer Hassan, CEO und Mitgründer von HUMAN. „In den letzten zehn Jahren hat unser unglaubliches Team von Menschen hochentwickelte, menschenähnliche Bots gesehen, die viele Dinge tun können. Dazu gehören die Übernahme von Konten, die Manipulation von Popularität und Konsens, der Diebstahl sensibler Daten, die Interaktion mit Medien und Werbung sowie das Sniping oder Skalieren von Waren und Dienstleistungen im Internet, um nur einige zu nennen."

Tamer Hassan gab zunächst bekannt, dass im Oktober 2020 eine neue Identität in Arbeit war. In den vergangenen sechs Monaten hat das Markenteam mit Kunden, Partnern, Analysten, Branchenführern, Mitarbeitern, Familie und Freunden gesprochen. Die überwältigende Reaktion war, mit HUMAN weiterzumachen. Als Teil des Rebranding plant HUMAN, die Mission zu verstärken, indem es Menschlichkeit in alle digitalen Erfahrungen einfließen lässt.

„Wir haben Tausende von potenziellen Namen geprüft und sind immer wieder auf HUMAN zurückgekommen, ein Thema, das wir seit 2014 verkörpern. HUMAN spiegelt den Weg unseres Unternehmens am besten wider und fängt die einzigartigen Eigenschaften unserer Kultur und Werte ein", so Dan Lowden, CMO von HUMAN. „Wir kämpfen jeden Tag dafür, das Internet menschlich zu halten und die digitalen Erfahrungen unserer Kunden zu schützen. Diese neue Identität unterstreicht unsere Vision und positioniert uns strategisch, um die Zukunft des Cybersecurity-Marktes zu unseren Bedingungen zu definieren."

Bot-Angriffe beeinträchtigen die Geschäftstätigkeit in jeder Ecke des Internets und sind ein viel größeres Problem, als den meisten Unternehmen bewusst ist. Die Human Verification Engine des Unternehmens schützt Anwendungen, APIs und digitale Medien vor Bot-Angriffen, verhindert Verluste und verbessert das digitale Erlebnis für echte Menschen.

„Zu wissen, wer echt ist, gehört zu den wenigen dauerhaft schwierigen Problemen im Internet", so Tamer Hassan weiter. „Die potenziellen wirtschaftlichen Auswirkungen sind surreal, ebenso wie die Auswirkungen auf die moderne Sicherheit. Wenn man online wie eine Million Menschen aussehen könnte, was könnte man dann tun? Die Antwort lautet: eine Menge schlimmer Dinge. Und genau deshalb ist die Arbeit, die wir leisten, so wichtig."

Diese Ankündigung folgt auf die kürzliche Übernahme von HUMAN durch die Merchant Banking Division von Goldman Sachs in Zusammenarbeit mit ClearSky Security und NightDragon, deren Führung voll hinter der neuen Identität stand. Darüber hinaus überprüft HUMAN nun die Menschlichkeit von mehr als 10 Billionen Interaktionen pro Woche und schützt viele der größten Unternehmen und Internetplattformen. Im Jahr 2020 verzeichnete das Unternehmen ein 34-prozentiges Wachstum des Kundenstamms und ein 30-prozentiges globales Wachstum seiner Teams, was eine enorme Marktdynamik beweist. HUMAN beabsichtigt, zusätzliche Maßnahmen einzuführen, um seine Vision der Gleichberechtigung weiter zu stärken und sein Team zu diversifizieren, einschließlich einer neu geschaffenen Rolle, die sich für Diversität, Gleichheit und Inklusion (Diversity, Equity und Inclusion (DEI)) sowie Training und Entwicklung einsetzt.

Wen Sie mehr darüber erfahren möchten, wie White Ops zu HUMAN wird, lesen Sie bitte den Blogbeitrag von CEO Tamer Hassan..

Um zu sehen, was es für unsere Mitarbeiter bedeutet, HUMAN zu sein, schauen Sie sich den Hashtag #KeepItHUMAN an oder besuchen Sie uns auf Twitter.

Über HUMAN

HUMAN ist ein Cybersecurity-Anbieter, der Unternehmen vor Bot-Attacken schützt, damit digitale Erlebnisse menschlich bleiben. Wir verfügen über die fortschrittlichste Human Verification Engine, die Anwendungen, APIs und digitale Medien vor Bot-Angriffen schützt, Verluste verhindert und das digitale Erlebnis für echte Menschen verbessert. Heute verifizieren wir Menschlichkeit von mehr als 10 Billionen Interaktionen pro Woche für einige der größten Unternehmen und Internetplattformen. Schützen Sie Ihr digitales Geschäft mit HUMAN. Um zu wissen, wer echt ist, besuchen Sie uns unter www.humansecurity.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210330006051/de/

Contacts

HUMAN
Sarah Acker
Senior Director, Marketing
sa@humansecurity.com

PAN-Kommunikation für HUMAN
Kate Connors
whiteops@pancomm.com