WhatsApp testet verifizierte Business-Accounts

Bei Whatsapp soll es bald Verifizierungshäkchen geben. (Bild: ddp images)

Bei Twitter gibt es die blauen Häkchen zur Verifizierung eines Accounts schon, jetzt plant auch WhatsApp eine ähnliche Funktion. Das Angebot der zu Facebook gehörenden Chat-App ist allerdings auf Geschäftskunden beschränkt.

Wie die Plattform „Horizont“ schreibt, befindet sich die geplante Neuerung bereits in der Testphase. Accounts, die neben dem Namen dann einen weißen Haken auf grünem Hintergrund zeigen, sind dann von Whatsapp mit der zum Geschäftskonto gehörenden Mobilnummer bestätigt.

Zu Testzwecken wird einigen Nutzern schon jetzt angezeigt, ob sie mit dem Account eines Unternehmens chatten oder nicht. Tun sie das, erscheint der Chat in gelber Farbe. Löschen kann man den gelben Kasten nicht. Allerdings können User Unternehmen, von denen sie nicht mehr kontaktiert werden wollen, blockieren.

Lesen Sie auch: Kennen Sie schon diese versteckt WhatsApp-Funktion?

Was den angezeigten Namen angeht, kommt es darauf an, ob der Nutzer die Nummer des Unternehmens in seinem Adressbuch gespeichert hat oder nicht. Falls ja, wird der Name angezeigt, den man selbst eingegeben hat. Falls nicht, wird der Name eingeblendet, den das Unternehmen ausgesucht hat. Durch die verifizierten Accounts sollen sich einerseits die Kunden sicherer fühlen und die Unternehmen eine Möglichkeit erhalten, ihre Vertrauenswürdigkeit darzustellen.

Sehen Sie auch: Dieser Messaging-Dienst hat noch mehr Nutzer als WhatsApp