Wettbewerbsbehörden erteilen Freigabe für den Zusammenschluss von Komax und Schleuniger

KOMAX Holding AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss

27.07.2022 / 06:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Dierikon, 27. Juli 2022

Medienmitteilung
Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Die Komax Holding AG hat für den Zusammenschluss mit der Schleuniger AG die Freigabe von den zuständigen Wettbewerbsbehörden erhalten. Der Vollzug (Closing) des Zusammenschlusses und die damit verbundene Kapitalerhöhung finden Ende August 2022 statt.

Dem am 9. Februar 2022 angekündigten Zusammenschluss der Komax Holding AG und der Schleuniger AG steht nichts mehr im Weg: Die zuständigen Wettbewerbsbehörden haben die Freigabe erteilt. Als nächste Schritte folgen am 30. August 2022 der Vollzug (Closing) des Zusammenschlusses und die Durchführung der damit verbundenen Kapitalerhöhung, welche die Generalversammlung am 13. April 2022 gutgeheissen hat. Die dabei neu ausgegebenen 1’283’333 Namenaktien werden im Austausch gegen 100% der Schleuniger-Aktien der Metall Zug AG zugeteilt und am 31. August 2022 erstmals an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Die Metall Zug AG, die aktuelle Eigentümerin der Schleuniger AG, wird danach 25% an der Komax Holding AG halten. Die Konsolidierung der Schleuniger Gruppe erfolgt ab 1. September 2022.

Mit der Durchführung der Kapitalerhöhung werden zwei weitere von der Generalversammlung angenommene Anträge per 30. August 2022 wirksam: Dr. Jürg Werner wird Mitglied des Verwaltungsrats der Komax Holding AG und die bisherige Eintragungs- und Stimmrechtsbeschränkung (15%) der Aktien der Komax Holding AG wird ersatzlos aufgehoben.

Medienmitteilung (PDF)

Kontakt
Roger Müller
Vice President Investor Relations / Corporate Communications
Tel. +41 41 455 06 16
roger.mueller@komaxgroup.com

Komax ist eine global tätige Technologiegruppe, die sich auf Märkte im Bereich der Automatisierung konzentriert. Als führende Herstellerin innovativer und qualitativ hochstehender Lösungen für die Kabelverarbeitung unterstützt die Komax Gruppe wirtschaftliche und sichere Fertigungsabläufe insbesondere bei Automobilzulieferern. Die Komax Gruppe beschäftigt weltweit über 2100 Mitarbeitende und bietet über Tochtergesellschaften und unabhängige Vertretungen Verkaufs- und Serviceunterstützung in über 60 Ländern.

Komax Newsportal
Themen und Insights aus der Welt der automatisierten Kabelverarbeitung: https://newsportal.komaxgroup.com/de

Komax Holding AG, Industriestrasse 6, 6036 Dierikon, Switzerland
Phone +41 41 455 04 55, komaxgroup.com


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

KOMAX Holding AG

Industriestrasse 6

6036 Dierikon

Schweiz

ISIN:

CH0010702154

Valorennummer:

907324

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1406493


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.