"Wertloses Produkt": GDL-Chef Weselsky wettert gegen Neun-Euro-Ticket

Der Chef der Gewerkschaft der Deutschen Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, will nicht, dass das Neun-Euro-Ticket verlängert wird. Das Produkt habe sein Ziel verfehlt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.