Wert verdreifacht! Rekord für St. Brown

·Lesedauer: 1 Min.
Wert verdreifacht! Rekord für St. Brown
Wert verdreifacht! Rekord für St. Brown

Die Detroit Lions bleiben in dieser NFL-Saison auch nach dem vierten Spiel ohne Sieg. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Bei den Chicago Bears unterlag das Team der deutschen Football-Hoffnung Amon-Ra St. Brown mit 14:24. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

St. Brown zeigt bestes Spiel bislang

Der 21 Jahre alten Wide Receiver konnte allerdings überzeugen und machte sein bestes Spiel als NFL-Profi bislang. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Mit insgesamt 70 Yards Raumgewinn bei sechs Catches – die meisten aller Lions-Receiver – übertraf er seine bisherige Bestmarke (23) um mehr als das Dreifache.

Für die beiden Touchdowns der Gäste sorgte allerdings Kalif Raymond.

Auf Seiten der Baers, die vor allem mit ihrem Laufspiel Erfolg hatten, waren die beiden Running Backs David Montgomery (2 Touchdowns) und Damien Willams (1 Touchdown) die Matchwinner.

Für Montgomery endete das Spiel jedoch schmerzhaft. Er musste wenige Minuten vor Schluss wegen einer Knieverletzung das Feld verlassen und kehrte nicht wieder zurück.

Alles zur NFL auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.