Werben um das weibliche Geschlecht: Auch Delfine haben einen Wingman

Liebestolle Delfine: In ihrem Verhalten ähneln sie den Menschen. (Bild: AP Photo)

Wenn es um die Gunst der Frauen geht, greifen Delfine auf ähnliche Techniken wie Männer zurück. Hin und wieder holen sie sich für ihre Absichten auch einen Wingman an die Seite, also jemanden der ihnen dabei hilft, die Auserwählte zu erobern. Vielleicht machen Delfine sogar Geschenke.

Ein Jahrzehnt lang studierten Forscher dreier Universitäten das Balzverhalten des Buckeldelfins, berichtet das Fachmagazin „Nature“. Wissenschaftler der University of Western Australia sowie der Universität Zürich und der Murdoch University konnten in freier Wildbahn unter anderem einen männlichen Buckeldelfin studieren, wie dieser im Ozean vor der Küste des North West Cape mit einem Meeresschwamm um die Gunst eines Weibchens buhlte.

In einem auf YouTube geteilten Video der University of Western Australien sagte Dr. Simon Allen, einer der Wissenschaftler des Projekts: „Das Männchen schob den Schwamm in Richtung des Weibchens […] Zu keinem Zeitpunkt hatte das etwas mit Nahrungsaufnahme zu tun. Es ging darum, sich einem Weibchen zu nähern, das sich in der Paarungszeit befand.“ Doch was genau der männliche Delfin bezwecken wollte, ist den Forschern bisher nicht klar. Simon Allen: „Es könnte sich um ein Geschenk handeln, was unter nicht-menschlichen Säugetieren extrem selten vorkommt. Wir Menschen tun das, wir schenken Rosen und machen Präsente, um das Gegenüber zu überzeugen, dass wir ein passender Partner sind.“

Am Anfang, so Allen, seien die Forscher geradezu perplex gewesen ob des Verhaltens der Tiere. Doch nach Jahren der Beobachtung habe man „genügend Beweise“. Hinzu kommt noch ein weiteres Verhalten, was die Delfine uns Menschen ähnlich macht: Männliche Buckeldelfine arbeiten oft mit einem Geschlechtsgenossen zusammen, um ein Weibchen zu beeindrucken. Unter Menschen würde man diesen einen Wingman nennen. Stephanie King, die ebenfalls an der Studie beteiligt war, sagt dazu: „Allianzen unter erwachsenen männlichen Delfinen mit dem Zweck, ein Weibchen anzulocken, sind extrem ungewöhnlich, da sie sich nicht beide mit dem Weibchen paaren können.“