Wer ist Jessica Mulroney, die höchstwahrscheinlich Meghan Markles Trauzeugin sein wird?

Meghan Markle und Jessica Mulroney 2016. (Getty Images)

Meghan Markle hat endlich die Entscheidung getroffen, auf die alle gewartet haben: Berichten zufolge hat sie sich für ihre Trauzeugin entschieden. Und nein, es ist nicht die Herzogin von Cambridge.

Laut „Entertainment Tonight” sagte eine Quelle, die der royalen Familie nahesteht, dass Markle „eine ihrer engsten Freundinnen wählen wird, die ihr schon lange, bevor sie Harry traf, nahe stand.“

Während die Quelle keinen Namen nannte, setzten viele darauf, dass die Langzeitfreundin und in Toronto lebende Stylistin Jessica Mulroney diese Aufgabe übernehmen wird. Mulroney und Markle wurden während Markles Zeit bei „Suits“ zu Freundinnen – und sind seitdem unzertrennlich. Mulroney wurde angeblich sogar dabei gesehen, wie sie mit Markle in London nach einem Brautkleid suchte. Es wurde auch berichtet, dass Mulroneys Tochter Ivy eine Rolle bei der royalen Hochzeit übernehmen wird – was die Annahme weiter verfestigt, dass Mulroney ihrer langjährigen besten Freundin an ihrem Hochzeitstag zur Seite stehen wird.

Edles Hochzeitsgeschenk: Meghan Markles Familie bekommt ihr eigenes Wappen

Auch wenn es bei britischen Hochzeiten traditionell eigentlich keine Trauzeugen gibt (es gibt stattdessen eine „Haupt-Brautjungfer”), verriet eine Quelle, die Markle nahesteht, dass die Zeremonie „amerikanische Elemente“ haben werde, um Markles Herkunft zu würdigen.

Hier sind fünf Dinge, die Sie über die mögliche Trauzeugin für die Trauung am 19. Mai wissen sollten.

Sie ist Teil eines kanadischen Power-Pärchens

Jessica Mulroney mit ihrem Ehemann Ben bei einer Veranstaltung im Oktober 2017. (Getty Images)

Die Stylistin und dreifache Mutter ist seit 2008 mit Ben Mulroney, dem Sohn des ehemaligen kanadischen Premierministers Brian Mulroney, verheiratet. Ben moderiert derzeit „Your Morning“ und „eTalk“ und war auch lange Zeit der Moderator von „Canadian Idol“. Jessica hat auch ein wenig Fernseh-Erfahrung – sie moderiert regelmäßig die Mode-Berichte für „CityLine“.

Sie ist seit Jahren mit Markle befreundet

Meghan Markle und Jessica Mulroney. (Bild via Instagram)

Es wird angenommen, dass sich die beiden trafen, nachdem Markle für ihre Rolle in der Dramaserie „Suits” von Los Angeles nach Toronto umgezogen war. Das Duo verstand sich umgehend sehr gut, verbrachte gemeinsame Urlaube und machte zusammen Yoga.

“Ring of Steel”: So viel kostet allein die Sicherheit bei der Royal Wedding

Während Markle aufgrund ihrer royalen Verpflichtungen ihre soziale Präsenz reduzieren musste, wurde Mulroney vor Kurzem mit Markle bei der Abschlusszeremonie der Invictus Games abgelichtet.

Sie arbeitet auch mit Sophie Gregoire Trudeau — und lenkt den Fokus auf kanadische Designer

Sophie und Justin Trudeau touren mit Prinz William und der Herzogin von Cambridge auf deren Kanada-Reise 2016 durch British Columbia. (Getty Images)

Mulroney hat eine beeindruckende Liste von Kunden, darunter auch die Ehefrau des kanadischen Premierministers Justin Trudeau, die sie seit 2015 stylt und mit der sie noch länger befreundet ist. Mulroney nutzt ihre Bekanntheit, um den Fokus auf nationale Talente zu legen und setzt gerne auf kanadische Marken wie Mackage, Lucian Matis, Zvelle und Sentaler (die auch der Herzogin von Cambridge sehr gut gefallen).

Es wäre nicht das erste Mal, dass sie Markle bei der Wahl eines Hochzeitskleides hilft

Meghan Markle als Rachel Zane in „Suits.”

Wenn es um Hochzeitskleider geht, kennt sich Mulroney aus. Sie ist eine Beraterin für die berühmte Brautmoden-Boutique Kleindfeld und übernimmt die PR-Arbeit für den kanadischen Standort des Geschäfts. Außerdem ist ihr Instagram-Kanal ausschließlich Braut-Stylings gewidmet – deshalb ist Mulroney bereits eine Expertin, wenn es um Markles Braut-Look geht. Sie wählte auch das Kleid, das Meghan Markles Figur Rachel Zane trug, als sie in „Suits“ heiratete.

Sie ist bereits mit Prinz Harry befreundet

Jessica Mulroney (ganz links) mit Meghan Markle und Prinz Harry bei der Abschlusszeremonie der Invictus Games im September 2017. (Getty Images)

Mulroney verstand sich schnell sehr gut mit dem Verlobten ihrer besten Freundin. Laut Insidern kamen der Royal und seine Verlobte oft in Toronto zu Mulroney zum Abendessen, um nicht in der Öffentlichkeit gesehen zu werden. Seitdem ist Prinz Harry eng mit Mulroney und ihrer Familie befreundet. Im September 2017 wurde Mulroney auch bei der Abschlusszeremonie der Invictus Games mit Markle und Prinz Harry abgelichtet.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Krista Thurrott