Weltweites Entsetzen über den Massenmord in Las Vegas

(Bild: AP Photo/John Locher)

Ein Todesschütze hat bei einem Musikfestival in Las Vegas mindestens 50 Menschen umgebracht und mehr als 400 verletzt. Nie zuvor in der Kriminalgeschichte der USA kamen bei einem derartigen Verbrechen mehr Menschen ums Leben. Politiker und Prominente aus der ganzen Welt reagierten mit Entsetzen auf die Tat.

“Heute Nacht war mehr als schrecklich. Mir fehlen immer noch die Worte, aber ich wollte euch wissen lassen, dass ich und meine Crew in Sicherheit sind. Meine Gedanken und Gebete gelten allen, die heute betroffen waren. Es tut mir im Herzen weh, dass so etwas Menschen passiert, die nur gekommen waren, um das zu erleben, was eine Nacht Spaß hätte sein sollen.”

(Countrysänger Jason Aldean, der auf der Bühne stand, als der Schütze in die Menge zu schießen begann, auf Instagram)

“Meine wärmste Anteilnahme und mein Mitgefühl an die Opfer der furchtbaren Schüsse in Las Vegas und ihre Angehörigen. Gott schütze Sie!”

(US-Präsident Donald Trump auf Twitter)

“Mein Herz und meine Gebete sind bei den Opfern, Familien und geliebten Menschen! #PrayForLasVegas”

(US-First Lady Melania Trump auf Twitter)

“Mit Entsetzen verfolge ich die Nachrichten über den Anschlag auf ein Musikkonzert in Las Vegas. Fröhlich feiernde Menschen sind offenbar Opfer eines einzelnen Attentäters geworden, dessen Motive noch völlig unklar sind. Meine Gedanken sind bei den Getöteten und bei ihren Angehörigen. Ihnen gilt unser ganzes Mitgefühl. Für die Verletzten hoffe ich auf eine rasche Genesung. Ich wünsche Ihnen und den Menschen in den USA viel Kraft, um die Trauer und den Schmerz über dieses Attentat zu bewältigen.”

(Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in einem Kondolenzschreiben an US-Präsident Donald Trump)

“Michelle und ich beten für die Opfer in Las Vegas. Unsere Gedanken sind bei ihren Familien und allen, die eine weitere sinnlose Tragödie aushalten müssen.”

(Der ehemalige US-Präsident Barack Obama auf Twitter)

“Zutiefst betrübt, von den Schüssen in Las Vegas zu hören, sendet Papst Franziskus die Versicherung, im Geiste bei allen zu sein, die von dieser sinnlosen Tragödie betroffen sind. (…) Meine Gebete sind bei allen Verletzten und Todesopfern des Attentats”

(Papst Franziskus in einem Telegramm an den Bischof von Las Vegas)

“Fassungslos und tief erschüttert über die Morde von Las Vegas. So viele zerstörte Leben. Unser Mitgefühl und viel Kraft den Überlebenden.”

(Regierungssprecher Steffen Seibert auf Twitter)

“Ich bin schockiert über das Massaker, das sich heute Nacht in Las Vegas ereignet hat. Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Toten und Verletzen und allen, die sich um einen geliebten Menschen sorgen.”

(Bundesaußenminister Sigmar Gabriel in einer Erklärung)

“Wir sind tief erschüttert über diese grausame Tat. Unschuldige Menschen, die fröhlich bei einem Konzert feiern wollten, wurden Opfer dieses brutalen Angriffs. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden der Opfer, den vielen Verletzten wünschen wir baldige und vollständige Genesung.”

(Die Grünen-Bundestagsfraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter in einer Mitteilung)

“Wir möchten die Sicherheits- und Einsatzkräfte loben, sowie all jene, die Opfern geholfen haben und dies noch immer tun”

(Ein Sprecher der EU-Kommission vor Journalisten in Brüssel)

“Ein tragischer und ruchloser Akt der Gewalt hat die Nevada-Familie erschüttert. Wir beten für die Opfer und alle, die von dieser feigen Tat betroffen sind.”

(Nevadas Gouverneur Brian Sandoval auf Twitter)

“Ich bete für jeden hier in Vegas. Ich war heute Zeuge des am unvorstellbarsten Vorfalls überhaupt. Wir sind okay. Andere nicht. Bitte betet.”

(Musiker Jake Owen, der vor Aldean auf der Bühne gestanden hatte, auf Twitter)

“Entsetzt wegen der Schüsse in Las Vegas. Meine Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien. Ich bete für die Sicherheit aller.”

(US-Popsängerin Mariah Carey auf Twitter)

“Ich bete für all die unschuldigen Opfer in Las Vegas und ihre Familien – Céline”

(Sängerin Céline Dion auf Twitter)

“Wir beten für jeden, der heute in Las Vegas ist. Bitte bringt Euch in Sicherheit und helft einander. Das ist absolut furchtbar. Unsere Herzen sind gebrochen.”

(Die kanadische Rockband Nickelback auf Twitter)