Weltweite Reisewarnung: Was Reisende beachten sollten

Seit dem 17. März gilt eine weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für touristische Reisen. Jetzt soll sie bis mindestens zum 14. Juni verlängert werden. Was sollten Reisende jetzt beachten?