Weltweite Börsenkorrektur - S&P schlechtester Aprilstart seit 1929 - Was passiert mit dem Euro?

Viele offene Flanken - hohe Nervosität an den Märkten. Ist das Börsenbeben vorerst ausgestanden? Wie stark wird jedoch der Euro noch, angesichts des immer schwächeren US-Dollar? Und was passiert mit den US-Zinsen? Dirk Grunert von Morgan Stanley antwortet.