Weltfrauentag: Barbie macht Karriere

Diese Dame kommt Ihnen bekannt vor? Schauen Sie genau hin.

Ihr Name war Barbie, ab heute heißt sie auch Sheroe, eine Mischung aus Heroe - also Held - und She, "sie".

Einen Tag vor dem Weltfrauentag hat Spielzeug-Hersteller Mattel angekündigt, 17 Frauen mit Vorbildfunktion auf den Markt zu bringen.

Barbie als Hochleistungsportlerin, Luftfahrt-Pionierin, Filmregisseurin, NASA-Wissenschaftlerin und Künstlerin.

So weit so gut: Im Jahr 2018 darf die Puppe also Karriere machen. Wann bekommen die 17 Powerfrauen normale Körpermaße? Zum Weltgesundheitstag?