WellO2: Atemtraining mit Gegendruck und Dampf lindert Stimmbeschwerden

Laut einer kürzlich in Finnland veröffentlichten Pilotstudie verspricht das Training mit einem Atemgerät, das Gegendruck und Dampf kombiniert, eine Verbesserung der Stimmqualität. Ein Bericht über die Studie wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift „Journal of Voice" veröffentlicht. „Journal of Voice" gilt weltweit als führende Fachzeitschrift für Stimm-Medizin und -Forschung.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200517005023/de/

Various renown voice professionals have been using WellO2 to help with their voice problems. Among the artists is Uriah Heep’s lead singer Bernie Shaw, who has warmly endorsed WellO2. (Photo: Business Wire)

Das Protokoll einer weiteren Studie, die zurzeit die Vorteile eines einzigartigen Atemgeräts mit einer Kombination aus Gegendruck und Dampfinhalation für Patienten mit chronisch obstruktiven Lungenbeschwerden untersucht, wurde von der Ethikkommission der Universität Tampere zugelassen. Beide Studien konzentrieren sich auf die Wirkung der Kombination aus inspiratorischem und exspiratorischem Muskeltraining mit der Inhalation von warmem Dampf.

Hilfe für Voice Professionals

Schon vor der Veröffentlichung der finnischen Studie nutzten Angehörige stimmintensiver Berufe WellO2, um Stimmstörungen zu lindern. Zu den Künstlern zählt auch Bernie Shaw, Leadsänger von Uriah Heep, der WellO2 nachdrücklich empfohlen hat (siehe nachstehenden Link).

Die finnische Studie wurde mit dem Ziel durchgeführt, die Wirksamkeit des vierwöchigen Atemtrainings bei Studienteilnehmern mit Stimmbeschwerden zu untersuchen. Sechs nicht rauchende Teilnehmerinnen mit einem Durchschnittsalter von 49 Jahren, die unter Stimmbeschwerden litten, trainierten einen Monat lang ihre respiratorische Atemmuskulatur mit einer Kombination aus Gegendruck beim Ein- und Ausatmen und warmem Dampf. Die Sprachproben wurden akustisch gemessen und mithilfe der GRBAS-Skala (Grade, Roughness, Breathiness, Asthenia, Strain) wahrnehmungsmäßig analysiert. Danach wurden wahrnehmbare Stimmstörungen und die selbstberichtete Anstrengung beim Atmen sowie die Lautbildung analysiert.

Teilnehmer: Erheblich geringere Anstrengung beim Atmen

Die gesamte Skala des Acoustic Voice Quality Index (AVQI) und einige Teilkomponenten, insbesondere Shimmer und die Harmonic-to-Noise-Ratio sowie die wahrnehmungsmäßig ausgewerteten GRBAS-Faktoren wiesen auf eine signifikant verbesserte Stimmqualität hin. Allerdings änderte die Maßnahme weder die Art oder Häufigkeit der aufgetretenen Stimmbeschwerden noch die wahrgenommene phonatorische Anstrengung. Laut den Teilnehmern fiel ihnen das Atmen nach der Maßnahme wesentlich leichter, obwohl die objektiven respiratorischen Messungen mit einem Spirometer keine signifikanten Veränderungen zeigten.

Laut der Studie hat das Training mit dem WellO2-Gerät das Potenzial, die Stimmqualität zu verbessern. Die Pilotstudie kam jedoch zu dem Schluss, dass die Wirksamkeit der Verwendung von WellO2 durch weitere Studien mit einer größeren Teilnehmerzahl bestätigt werden muss.

Neue Studien mit WellO2 bei chronisch obstruktiven Lungenbeschwerden

Die Ethikkommission der Universität Tampere gab kürzlich eine positive Stellungnahme zur klinischen Studie von WellO2 bei Patienten mit chronisch obstruktiven Lungenbeschwerden ab. Das Team prüft die Wirkung des WellO2-Geräts im Training der Atemmuskulatur mit Gegendruck. Es liegen bereits Hunderte referenzierter Studien zu Dampfinhalation und Gegendruckatmung vor. In keiner dieser Studien wurden schwere Nebenwirkungen bei der Verwendung solcher Geräte festgestellt.

Das patentierte Gegendruck-Dampfatemgerät WellO2 wurde von Hapella Oy, Finnland, entwickelt. Das Gerät ist seit 2016 als nicht medizinisches Gerät erhältlich. Allein in Finnland wurden bisher 35.000 dieser Geräte verkauft. WellO2 wird von Drogerien und anderen Geschäften wie z. B. den Warenhausketten für Elektrogeräte Elgiganten in Schweden und Elkjøp in Norwegen vertrieben. Außerdem bieten Online-Shops und verschiedene Amazon-Stores, beispielsweise in Italien und Deutschland, das Gerät an.

Quellenangaben und Links Medizin:

https://wello2.com/blogs/news/wello2-counter-pressure-steam-breathing-helps-with-voice-symptoms

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200517005023/de/

Contacts

Tuomas Mattelmäki CEO, Hapella Oy
Tuomas.mattelmaki@wello2.com
+358 400 640403