Welcher Promi verkleidet sich hier als Mallorca-Urlauber?

redaktion@spot-on-news.de (obr/spot)
1 / 2

Welcher Promi verkleidet sich hier als Mallorca-Urlauber?

Jürgen Milski als typisch deutscher Mallorca-Tourist. So zeigt sich der Entertainer in seinem neuen Musikvideo. Warum, das erklärt er im Interview.

Deutsche Touristen auf Mallorca - schick sieht anders aus. Nirgends sind weiße Socken in Sandalen öfter zu sehen als am Ballermann. Grund genug für Sänger und Moderator Jürgen Milski (54), diesen Urlaubern mal den Spiegel vorzuhalten. Für sein Video zu seinem neuen Song "Wir schwören Mallorca die Treue", der heute erscheint, zeigt sich der 54-Jährige von seiner hässlichsten Seite.

"Ich habe die ältesten Sachen aus meinem Kleiderschrank angezogen, meine Haare mal nicht hoch-, sondern runtergegelt und mir eine Brille auf die Nase gesetzt", erklärt der Sänger seine Verwandlung im Gespräch mit spot on news. "Ich wollte genauso wie die Urlauber herumlaufen und ihnen so die Augen öffnen." Schließlich sollte man sich auch auf Mallorca ein bisschen schick machen.

Privat ist Milski "total eitel"

Viele mussten gleich mehrmals hinsehen, um Milski unter der Maskerade zu erkennen. "Ein älteres Paar war sogar der Meinung, ich würde privat immer so rumlaufen und erklärten mir mit ganz ernstem Gesichtsausdruck: 'Jürgen, du bist ganz schön tief gesunken'. Da musste ich schon sehr lachen." Denn privat ist der Entertainer "total eitel". Aber hier spiele er ja eine Rolle. "Ich kann das wunderbar auseinander halten".

Er schlitterte am Burn-Out vorbei

Milski wurde im Jahr 2000 mit der allerersten "Big Brother"-Staffel über Nacht berühmt. Seit 17 Jahren tritt er auf Mallorca in Party-Locations wie dem Bierkönig auf. Leicht fielen ihm diese Auftritte nicht immer. "Als ich noch bei 9live gearbeitet habe, habe ich täglich bis zu neun Stunden moderiert, und bin dann noch nach Mallorca geflogen, um dort aufzutreten. Das war alles ein bisschen viel und ich stand kurz vor dem Burn-out. Gott sei Dank habe ich es früh genug bemerkt und die Handbremse gezogen." Heute mache er nur noch das, was ihm Spaß mache. "Im Zuge des Videodrehs bin ich auch im Bierkönig aufgetreten. Wie die Leute einen tragen und feiern, das ist einfach super", schwärmt der Entertainer. Klingt, als würde er Mallorca noch lange die Treue halten.

Foto(s): Jürgen Milski, Jürgen Milski