Welche Marke würde eigentlich der Weihnachtsmann fahren?

de.info@motor1.com (Anthony Karr)
·Lesedauer: 2 Min.
Santa sleighs lead image
Santa sleighs lead image

Machen wir dem Nikolaus das Leben doch ein bisschen einfacher

Weihnachten steht vor der Tür und während der Weihnachtsmann seinen Dienst bei uns schon verrichtet hat, sieht das beispielsweise in den Staaten ganz anders aus. Dort bedeutet der besinnlichste Tag des Jahres für den Mann in Rot vor allem eins - jede Menge Stress. Warum also nicht helfen, dachten sich unsere Kollegen von Motor1.com USA.

Vermutlich hat Santas Schlitten einen Kilometerstand jenseits von Gut und Böse. Es wäre also wirklich mal an der Zeit, sich etwas Moderneres anzuschaffen. Wieso eigentlich nicht mal einen Schlitten eines bekannten Autoherstellers in Erwägung ziehen? Eine Idee, die auch Bristol Street Motors hatte. Hier sind ihre fünf genialen Vorschläge:

Mini

Mini Santa sleigh
Mini Santa sleigh

In diesem Fall ist es tatsächlich mal hilfreich, dass die Autos von Mini ständig größer werden. Seien wir ehrlich, der Weihnachtsmann hätte nicht den Hauch einer Chance, in den Ur-Mini zu passen. Der aktuelle Countryman jedoch sollte genug Platz für Geschenke haben. Und womöglich lässt sich das Gokart-Feeling ja auch in die Luft übertragen.

Volkswagen

VW Beetle Santa sleigh
VW Beetle Santa sleigh

Die Produktion des legendären Käfer mag inzwischen eingestellt sein, aber Weihnachten ist doch die richtige Zeit für Wunder. Gibt es eine bessere Gelegenheit, eines der meistverkauften Modelle der Autogeschichte wieder aufleben zu lassen als mit einem Retro-Schlitten auf Basis der letzten Beetle-Generation?

Tesla

Tesla Santa sleigh
Tesla Santa sleigh

Sollte der Weihnachtsmann sein grünes Gewissen entdeckt haben und auf seiner jährlichen Tour um den Globus emissionsfrei unterwegs sein wollen, führt kein Weg an einem Tesla vorbei. Mit ihrer Verbindung zum Space X-Programm kennen sich die Kalifornier ja wohl auch bestens mit Santas Art der Fortbewegung aus. Die Frage ist nur, wie sehr all die Ladestopps eine Just-in-Time-Geschenkelieferung beeinträchtigen.

Nissan

Nissan GT-R Santa sleigh
Nissan GT-R Santa sleigh

Apropos Just-in-Time: Ist der Weihnachtsmann mit seinen Lieferungen nicht eh im Dauerstress? Nissan könnte die Lösung für dieses Problem haben. So ein Biturbo-GTR-Schlitten könnte zwar Schwierigkeiten in puncto Laderaum bereiten, allerdings müsste das durch die deutlich höheren Auslieferungsgeschwindigkeiten zu kompensieren sein.

Falls der Weihnachtsmann etwas mehr Platz braucht

Land Rover

Land Rover Santa sleigh
Land Rover Santa sleigh

Bei seiner Tour um den Globus trifft der Weihnachtsmann sicher auch mal auf unwegsameres Gelände. Außerdem tut ein bisschen Luxus in der anstrengendsten Nacht des Jahres bestimmt auch ganz gut. Platz für Geschenke? Ebenfalls reichlich vorhanden. So könnte dieser Land Rover-Schlitten letztlich der perfekte Dienstwagen für den Mann mit dem weißen Bart sein.


Source: Bristol Street Motors