Weiße Boots sind die It-Schuhe des Herbstes

Emily Ratajkowski (l.) und Bella Hadid lieben den neuen Schuhtrend. (Bilder: WENN.com)

Weiße Stiefel hatten bislang nicht unbedingt den besten Ruf. Für modebewusste Menschen weckten sie umgehend Assoziationen mit Dorf-Großraumdisco und Cowgirl-Kostümen. Jetzt aber werden weiße Boots zum ultimativen High-Fashion-Statement.

Dieser Trend kam dann doch etwas unerwartet – dafür aber umso heftiger. Plötzlich scheinen sie überall zu sein: Weiße Boots. In der vergangenen Woche ließen sich Supermodel Bella Hadid und Kollegin Emily Ratajkowski bereits in strahlend weißen Stiefeln ablichten. Hadid besitzt neben dem Modell mit den Blockabsätzen gleich noch ein Paar mit Pfennigabsätzen. Auch die Supermodels Gigi Hadid und Kendall Jenner sowie Sängerin Rita Ora sind längst auf den Trend-Zug aufgesprungen.

Der hat in den vergangenen Monaten an Tempo gewonnen. Im Frühling waren bei den Modenschauen für die Herbst-/Wintersaison 2017 schon auffallend viele weiße Stiefel gezeigt worden. Unter anderem kombinierte Stardesignerin Victoria Beckham das eigentlich sommerliche Weiß zu herbsttauglichen hohen Stiefeln mit weitem Schaft.

Im Herbst/Winter 2017 regieren bei Victoria Beckham weiße Stiefel. (Bild: WENN.com)

Ganz ähnliche Entwürfe gab es auch bei Narciso Rodriguez zu sehen. Ratajkowskis sexy Boots stammen vom Luxuslabel Balenciaga.

Weiße Booties sind aber nicht umsonst eher selten in den Regalen großer Schuhhausketten zu finden. Das liegt nicht unbedingt an der für Schmutz empfindlichen Farbe. Die strahlend weißen Schuhe wirken einfach schnell billig oder lassen ihre Trägerin leicht wie Möchtegernbräute aussehen. Die prominenten Fans sind sich offenbar der Fashion-Fallen bewusst. Denn sie alle stylen ihre weißen Stiefel gern auf sehr ähnliche Weise.

Besonders angesagt sind knöchelhohe Boots mit Absatz und sehr spitzer Kappe. Hohe Pfennigabsätze machen den Trend perfekt, es dürfen aber auch alltagstauglichere Blockabsätze sein, gern in der Kontrastfarbe Schwarz. Nicht von ungefähr kombinieren Hadid und Ratajkowski ihre Schuhe mit besonders lässigen Jeans. Die entschärfen die Hochzeits-Falle des Looks und unterstreichen stattdessen den Coolness-Faktor. Gekürzte oder hochgekrempelte Beine lassen die Schuhe voll zur Geltung kommen. Noch lässiger wird das Outfit übrigens in Kombination mit Jogginghosen.

Der Trend ist aber auch erstaunlich vielseitig. Weiße Boots kommen ebenfalls als eher sportliche Reitstiefel-Version mit hohem, engem Schaft daher. Stiefelchen mit Schleife und niedrigem Kitten Heel sind fast schon zum Knuddeln. Mit grafischem Print werden weiße Ankle Boots auch für weniger risikobereite Fans tragbar. Oder warum nicht gleich handfeste Boots? Die Trendfarbe Weiß ist nämlich auch bei der Kultmarke Dr. Martens angekommen.