Weihnachten: So trifft die Abschiebung Mexikos Mütter

Sie sind zum Teil schon mehrere Jahre getrennt von ihren in den USA lebenden Kindern. Mexikanische Mütter, die selbst einst abgeschoben wurden. Gerade an Weihnachten ist der Trennungsschmerz unglaublich hoch. Die 'Dreamer's Moms' wollen mit ihrer Arbeit die Not ein wenig lindern.