Wegen Urlaubsfoto vom Präsidentenpalast: In Istanbul inhaftierte Israelis wieder frei

Ein harmloses Foto verwandelte den Türkeiurlaub eines israelischen Paares in einen Albtraum. Mordi und Natalie Oknin wurden letzte Woche in Istanbul wegen Spionageverdacht festgenommen, weil sie einen Palast von Präsident Erdogan fotografiert hatten. Nun konnte die israelischen Behörden die Freilassung der Touristen erwirken.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.