Wegen Nebel! BVB-Sieger stecken noch in Sevilla fest

Patrick Berger
·Lesedauer: 1 Min.

Der BVB steckt in Sevilla fest!

Wie SPORT1 erfuhr, konnte der aus Deutschland kommende BVB-Sonderflieger EW 1909 aufgrund von starkem Nebel in Andalusien nicht landen. Der Flieger musste stattdessen in Malaga zwischenlanden.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc zu SPORT1: "Wir hängen hier leider noch im Hotel in Sevilla fest. Unsere Maschine durfte wegen Nebel nicht landen."

BVB-Flug verschiebt sich um einige Stunden

Um 11 Uhr sollte der Bundesligist nach dem erfolgreichen Champions-League-Auswärtsspiel in Spanien eigentlich den zweieinhalbstündigen Rückflug angetreten haben. Dieser verschiebt sich nun allerdings um einige Stunden.

Zorc: "Das regenerative Training der Mannschaft verschiebt sich nun nach hinten. Das ist natürlich mit Blick auf die Derby-Vorbereitung nicht gerade optimal."

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der BVB tritt am Samstag (Bundesliga: FC Schalke 04 - Borussia Dortmund ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) im Revier-Derby bei Schalke 04 an.

Der 3:2-Sieg und die damit einhergehende gute Ausgangslage für das Rückspiel am 9. März in Dortmund dürfte die BVB-Sieger sicherlich vertrösten.