Wegen Corona: Mexikanern geht das Bier aus

Weil Brauereien als nicht systemrelevant gelten, ist in Mexiko das Bier knapp geworden. Da, wo es noch welches gibt, werden die Flaschen zu Mondpreisen gehandelt.