Wechsel von Nationalspieler Rüdiger zum FC Chelsea perfekt

Der Wechsel von Antonio Rüdiger zum FC Chelsea ist perfekt. Foto: Marius Becker

Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger wechselt vom italienischen Erstligisten AS Rom zum Premier-League-Club FC Chelsea.

Rüdiger habe einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, teilte der englische Club mit. Rüdiger werde die Nummer 2 tragen. «Der Abschied fällt mir nicht leicht», schrieb der 24-Jährige auf Twitter. Als er von dem Angebot aus England gehört habe, habe er sich aber gedacht: «Im Leben weißt du nie, ob du eine zweite Chance bekommst.»

Medien wie die «Gazzetta dello Sport» sprachen vor der offiziellen Bekanntgabe des Transfers von einer Ablösesumme von 39 Millionen Euro. Auch Rüdigers Ex-Verein, der VfB Stuttgart, dürfte an dem Transfer mitverdienen. Die Schwaben hatten den Abwehrspieler 2015 zunächst für vier Millionen Euro an die Römer verliehen, die dann schließlich für weitere neun Millionen Euro die Kaufoption gezogen hatten. Damals war eine Beteiligung an einem möglichen Weiterverkauf ausgehandelt worden.

Nach seinem Einsatz mit der deutschen Nationalmannschaft beim Confederations Cup in Russland ruhte sich Rüdiger einige Tage in Los Angeles aus, wie italienische Medien berichteten. Vergangene Saison kam Rüdiger nach seinem Kreuzbandriss auf 26 Einsätze in der Serie A.

Antonio Rüdiger bei dfb.de

Antonio Rüdiger bei AS Rom

Mitteilung VfB 2016 zur Weitertransferbeteilung

Mitteilung FC Chelsea

Twitter Antonio Rüdiger