Wechsel zu Juventus? Mourinho will Matteo Darmian bei Manchester United halten

Die Alte Dame möchte Matteo Darmian zurück in die Serie A lotsen. Doch das wird kein leichtes Unterfangen.

Manchester Uniteds Trainer Jose Mourinho plant nach Goal-Informationen nicht, Abwehrspieler Matteo Darmian die Freigabe für einen Wechsel zum Champions-League-Finalisten Juventus Turin zu erteilen. Die Bianconeri haben den italienischen Außenverteidiger für die Nachfolge des vor einem Wechsel zu Manchester City stehenden Dani Alves ganz oben auf ihrem Einkaufszettel.

Darmian wechselte 2015 von Juves Nachbarn Torino zu United, konnte sich dort aber weder unter Louis van Gaal noch unter Mourinho einen Stammplatz erkämpfen. Erst zum Ende der vergangenen Saison startete der Nationalspieler (30 Einsätze, ein Tor für Squadra Azzurra) durch und absolvierte unter anderem im Europa-League-Endspiel gegen Ajax Amsterdam eine starke Partie.

Diese Tendenz bestärkt Mourinho darin, den 27-Jährigen, der auf beiden defensiven Außenbahnen eingesetzt werden kann, nicht abgeben zu wollen. Zwar plant der Portugiese, einige Defensivkräfte abzugeben, vor allem nachdem Benficas Victor Lindelöf verpflichtet wurde, aber Darmian gehört im Moment nicht zu diesen Kandidaten.

Darmians Vertrag in Manchester läuft noch bis 2019.