Wechsel im Aufsichtsrat der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG: Hendrik Janssen wird als Nachfolger von Dr. Thomas Ledermann in den Aufsichtsrat gewählt

DGAP-News: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG / Schlagwort(e): Personalie

19.07.2017 / 16:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Gräfelfing, 19. Juli 2017. Dr. Thomas Ledermann hat mit Ablauf der heutigen Hauptversammlung sein Amt als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender nach neun Jahren auf eigenen Wunsch niedergelegt. Hendrik Janssen, ebenso wie Dr. Ledermann Vorstandsmitglied der BÖAG Börsen AG, tritt seine Nachfolge an. Er wurde heute mit großer Mehrheit von den Aktionären als neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt.

Der Sprecher des Vorstands, Thomas Posovatz, dankte Herrn Dr. Thomas Ledermann in seiner Rede an die Aktionäre im Namen des gesamten Vorstands und Aufsichtsrats für seine aktive und engagierte Mitarbeit während seiner Amtszeit. Herr Dr. Ledermann hat durch seine Tätigkeit im Aufsichtsrat der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG wesentlich an der erfolgreichen Entwicklung der Gesellschaft in den letzten Jahren mitgewirkt.




Kontakt:
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
Thomas Posovatz
Sprecher des Vorstands
Rottenbucher Straße 28
82166 Gräfelfing
Tel.: 089/85 85 2-500
Fax: 089/85 85 2-505
E-Mail: investor-relations@mwbfairtrade.com


19.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
Rottenbucher Straße 28
82166 Gräfelfing
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 858 52-305
Fax: +49 (0)89 858 52-5 05
E-Mail: investor-relations@mwbfairtrade.com
Internet: www.mwbfairtrade.com
ISIN: DE0006656101
WKN: 665610
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München (m:access), Stuttgart; Open Market (Basic Board) in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this