WDH/Stärkere Luxus-Nachfrage beflügelt LVMH

dpa-AFX

(ausgefallener Buchstabe im zweiten Absatz ergänzt)

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Louis-Vuitton-Hersteller LVMH hat dank einer Erholung in seiner Heimat und in China ein glänzendes erstes Halbjahr hingelegt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs der Umsatz um 15 Prozent auf 19,7 Milliarden Euro, wie der Konzern am Mittwoch nach Börsenschluss mitteilte. Der Gewinn im fortgeführten Geschäft legte sogar um 23 Prozent auf 3,64 Milliarden Euro zu. Damit traf das Unternehmen die Erwartungen von Analysten.

Der Hersteller von Tag-Heuer-Uhren und Veuve-Clicquot-Champagner profitierte dabei von einer wieder anziehenden Nachfrage in Asien. Auch auf seinem Heimatmarkt Frankreich erholte sich die Nachfrage. Ein Jahr zuvor war der Frankreich-Tourismus infolge der Terroranschläge in dem Land eingebrochen und hatte auch das Geschäft von LVMH belastet. Für das zweite Halbjahr zeigte sich LVMH-Chef Bernard Arnault allerdings vorsichtig angesichts wirtschaftlicher, geldpolitischer und geopolitischer Unsicherheiten.