WDH/Deutsche Börse gibt kleineren Unternehmen eine Bühne: Scale 30-Index startet

dpa-AFX

(Im 1. Absatz, 2. Satz wurde präzisiert, dass der Index am Mittwoch gestartet ist.)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse verstärkt Ihre Bemühungen um kleinere und mittelgroße Unternehmen. Am Mittwoch war der Auswahlindex Scale 30, in dem die 30 am meisten gehandelten Aktien aus dem Einstiegssegment des Frankfurter Börsenbetreibers aufgeführt werden, gestartet. Dies verschaffe den Unternehmen eine erhöhte Aufmerksamkeit und vereinfache den Anlegern die Suche nach liquiden Werten, begründete die Deutsche Börse am Donnerstag den Vorstoß.

Schon im Oktober hatte die Deutsche Börse angekündigt, einen Auswahlindex für ihr Einstiegssegment einführen zu wollen. Insgesamt sind in Scale 48 Unternehmen vertreten mit einer Marktkapitalisierung von 7,2 Milliarden Euro. Die in diesem Segment notierten Firmen sollen erste Erfahrungen am Kapitalmarkt sammeln und bekommen dafür auch Hilfestellung seitens der Börse. Das Segment ist unterhalb der Dax-Indexfamilie der etablierten börsennotierten Firmen angesiedelt.