WDH/DAX-FLASH: Wohl kaum Bewegung zum Handelsstart - Warten auf Inflationsdaten

·Lesedauer: 1 Min.

(Im letzten Satz wurde ein Tippfehler berichtigt.)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> dürfte am Dienstag nahezu unverändert in den Handel starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Handelsbeginn auf 15 550 Punkte und damit minimal unter dem Xetra-Schluss vom Montag. Zum Wochenstart hatte er um 0,34 Prozent nachgegeben und damit einen Teil seiner Gewinne der Vortage einbüßte. Wie schon zum Wochenauftakt fehlen dem Markt zum Handelsstart am Dienstag klare Impulse. Diese könnten die im Handelsverlauf anstehenden Inflationsdaten aus Deutschland liefern.

Unterstützung erhält der deutsche Aktienmarkt weiter aus den Vereinigten Staaten, wo der Rekordlauf der Aktienmärkte anhält. Sorge bereitet dagegen die wieder steigenden Corona-Infektionen in einigen Ländern Europas. Sollte der Dax am Dienstag und Mittwoch das aktuelle Niveau halten, würde er im Juni den fünften Monat in Folge zulegen - allerdings ließ die Dynamik nach dem Mitte Juni erreichten Rekordhoch von 15 802 Punkten nach.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.