WDH/AKTIE IM FOKUS: Ströer auf Zweijahreshoch - Quartalszahlen kommen gut an

dpa-AFX

(Im letzten Absatz wurde der Zeitraum präzisiert.)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Ströer haben am Freitagmorgen mit ihrem Ausbruch über die Marke von 59 Euro ihr bisheriges Jahreshoch von Mitte Oktober hinter sich gelassen. Der aktuelle Kurszuwachs von 4,87 Prozent auf 59,45 Euro bedeutet den höchsten Stand seit gut zwei Jahren. Im MDax waren die Titel damit der unangefochetene Spitzenreiter.

Ausschlaggebend für das aktuelle Kursplus sind die jüngsten Quartalszahlen des Werbekonzerns, die laut den Analysten von JPMorgan besser als erwartet sind. Zudem sei der Unternehmensausblick vielversprechend. Starke Digitalgeschäfte hatten Ströer angetrieben.

Das in der zweiten Jahreshälfte 2016 wegen einer Leeverkäufer-Attacke stark unter Druck gekommene Papier befindet sich seit einiger Zeit auf Erholungskurs, prallte aber in den vergangenen Monaten immer wieder an Widerständen um die Marke von 59 Euro ab. Sollte dieser Wert jetzt nachhaltig überwunden werden, halten einige Experten einen schnellen Anstieg in Richtung Rekordhoch von 64,49 Euro von Ende 2015 für möglich./ajx/she

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------