"Watchmen"-Star Regina King bei den Oscars 2020: Bei diesem Look stimmt einfach alles

Keine Frage: Schöne Kleider gab es bei den diesjährigen Oscars viele. Doch kaum ein Star zeigte sich auf dem Red Carpet in einem derart vollendeten und - es gibt kein anderes Wort dafür - perfekten Look wie Regina King. Und das von Kopf bis Fuß.

Regina King blitzt und funkelt auf dem Red Carpet der Oscar Verleihung in einem wahren Traumkleid (Bild: Jeff Kravitz/FilmMagic)

Jedem Betrachter dürfte bei diesem Look als erstes eines von zwei Dingen aufgefallen sein: Entweder die rosafarbene, strassbestickte Traumrobe von Versace mit figurbetontem Schnitt und weiter Schärpe, die den eleganten Empire-Schnitt in der richtigen Pose in ein A-Linien-Prinzessinnenkleid verwandelte. Oder der erste Blick fiel auf ihre durchtrainierten Arme, die in dem ärmellosen Kleid besonders gut zur Geltung kamen.

Perfekt gestylt von Kopf bis Fuß

So schöne Arme wollen natürlich perfekt zur Geltung gebracht werden, und so schmückte der “Watchmen”-Star sie mit Schmuck im Wert von über einer halben Million Dollar. Die Ringe und Armreifen von Harry Winston brachten das ohnehin schon funkelnde Kleid noch mehr zum Leuchten.

Regina King: Zartes Rosa auf Lippen und Augen und eine lässige Hochsteckfrisur (Bild: Amy Sussman/Getty Images)

Zu diesem eleganten Look trug sie eine fast schon rockige Hochsteckfrisur, bei der kürzere Strähnen lässig auf eine Seite gescheitelt wurden. Ein Hauch von Zartrosa auf den Lippen und Wimpern, die laut der Zeitschrift “Allure” selbst einen Oscar verdient hätten, rundeten den Beauty-Look ab.

"Watchmen": Kritik an Rassismus ist ein zentraler Aspekt der Serie

Wer genau hinschaute, entdeckte noch ein weiteres cooles Accessoire an der Schauspielerin: Statt zarter Sandälchen trug sie wuchtige Plateau-High-Heels.

Plateau-Heels statt filigraner Sandalen: Der Look von Regina King war von oben bis unten ein Blickfang (Bild: ARTURO HOLMES via Getty Images)

Regina King gewann ihren Oscar im vergangenen Jahr

Nominiert war Regina King übrigens nicht. Sie hatte im vergangenen Jahr den Oscar als beste Nebendarstellerin für “If Beale Street Could Talk” und durfte demnach 2020 Brad Pitt seine Statue überreichen.

Mittlerweile darf King ihr enormes Talent auch in Serie zur Schau stellen: Sie ist der Star der gefeierten Verfilmung von “Watchmen”, die auf Sky Deutschland zu sehen ist.