Waste Management: Noch immer eine Top-Aktie?

·Lesedauer: 2 Min.
Gewinnmarge
Gewinnmarge

Waste Management (WKN: 893579) ist unternehmensorientiert eine Top-Aktie und dürfte es auf absehbare Zeit auch bleiben. Das Geschäftsmodell als US-amerikanischer Entsorgungskonzern ist defensiv. Zudem besitzen die Amerikaner in ihrer beheimateten Region einen klaren Wettbewerbsvorteil. Einfach, weil es sehr natürlich wenig Wettbewerber gibt.

Aber blicken wir jetzt auf die Aktie von Waste Management und die Frage, ob sie auch jetzt noch eine Top-Aktie ist. Immerhin hat das US-Unternehmen im Rahmen der aktuellen Quartalsberichtssaison ebenfalls ein frisches Quartalszahlenwerk vorgelegt. Und wir als Foolishe Investoren können überprüfen, wo Aktie und Unternehmen derzeit stehen.

Waste Management: Top-Aktie mit Top-Zahlen?

Grundsätzlich gilt, dass Waste Management ein überaus solides Zahlenwerk insbesondere im Vergleich zum vorherigen Corona-Jahr vorweisen kann. Alleine die Umsätze kletterten im Jahresvergleich von 3,86 Mrd. US-Dollar auf 4,66 Mrd. US-Dollar. Ein sehr deutliches Wachstum oder ein solider Turnaround. Wie auch immer du es sehen möchtest.

Ergebnisseitig gibt es ebenfalls starke Zahlen. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen des US-Unternehmens lag beispielsweise bei 1,32 Mrd. US-Dollar. Das entspricht einer Marge von 28,4 %. Definitiv nicht schlecht für ein so langweiliges Geschäftsmodell.

Aber blicken wir auf die Nettoergebnisse von Waste Management. Der US-Entsorger schaffte unterm Strich 538 Mio. US-Dollar, beziehungsweise 530 Mio. US-Dollar auf bereinigter Basis. Je Aktie entspricht das einem Wert von 1,28 beziehungsweise 1,26 US-Dollar. Das wiederum liegt deutlich über dem Vorjahreswert von 390 Mio. US-Dollar, beziehungsweise bereinigt bei 465 Mio. US-Dollar. Definitiv eine solide bis starke Entwicklung, die die Aktie hier vollzogen hat, oder einen soliden Turnaround, mindestens.

Für das Gesamtjahr rechnet das Management von, na ja, Waste Management weiterhin mit einem Umsatzwachstum von 17 und 17,5 % im Jahresvergleich. Auch das krönt erneut das solide Zahlenwerk des defensiven Unternehmens.

Definitiv ein Top-Preis

Waste Management mausert sich damit wieder zu einer Top-Aktie. Allerdings zu einer, die gleichsam auch einen Top-Preis besitzt. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 162,08 US-Dollar liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis schließlich bei 31,6. Das ist alles andere als preiswert. Zumal auch die Dividendenrendite mit 1,42 % weiterhin relativ niedrig ist. Es hilft ein bisschen, dass das Dividendenwachstum zwar stimmt, aber auch das ist in Anbetracht der Bewertung nicht alles.

Ob die Aktie von Waste Management daher auch zu diesem Preis für dich jetzt eine Top-Aktie ist, das ist deshalb eine andere Frage. Unternehmensorientiert bleibe ich dabei: Einen Platz auf der Watchlist hat die Aktie stets verdient.

Der Artikel Waste Management: Noch immer eine Top-Aktie? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Waste Management.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.