Wasservogel sucht Anschluss: „Einsamer" Pinguin findet neue Freunde

Eigentlich waren die Touristen in die Antarktis gekommen, um die Tiere zu beobachten. Doch dann kam die Tierwelt in Form eines Pinguins zu ihnen. Der freche Wasservogel enterte das Boot der Gruppe. Erst nach zehn Minuten verschwand der blinde Passagier wieder.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.