Wasserstoff: Powercell-Aktie, Panasonic-Aktie, Nikola-Aktie und BayoTech mit 4 News

·Lesedauer: 2 Min.
Erneuerbare Energien Wasserstoff Nel Hydrogen
Erneuerbare Energien Wasserstoff Nel Hydrogen

1. Powercell Sweden gründet neuen Geschäftsbereich

Der schwedische Brennstoffzellenhersteller Powercell Sweden (WKN: A14TK6) hat mit Transition Services einen neuen Geschäftsbereich ins Leben gerufen. Das Unternehmen erleichtert seinen Kunden so den Übergang zu Wasserstofflösungen. Transition Services bietet Beratungsdienste, Schulungen und Anwendungsprojekte. Powercell Sweden stellte ein zunehmendes Kundeninteresse, aber auch einen hohen Beratungsbedarf fest, der nun abgedeckt wird.

„Im vergangenen Jahr haben wir festgestellt, dass die Kunden von einer Phase, in der sie gelegentlich Brennstoffzellen zur Erprobung unserer Technologie bestellten, dazu übergegangen sind, zu berechnen, inwiefern wasserstoffelektrische Lösungen eine langfristige Alternative zur bestehenden, oft auf fossilen Brennstoffen basierenden Technologien darstellen können. Viele Kunden werden eine Technologie, die sie vielleicht seit fast hundert Jahren nutzen, zugunsten völlig neuer Lösungen, mit denen sie kaum Erfahrung haben, hinter sich lassen. Uns kommt eine wichtige Rolle dabei zu, den Übergang einfach und reibungslos zu gestalten. Wir wollen Sicherheit für die Kunden schaffen“, so Powercell Swedens CEO Richard Berkling.

2. Panasonic mit neuem Wasserstoffgenerator

Der japanische Elektronik-Hersteller Panasonic (WKN: 853666) hat einen neuen reinen Wasserstoffbrennstoffzellengenerator entwickelt und auf den Markt gebracht. Das Gerät namens H2 Kibou erreicht den branchenweit besten elektrischen Wirkungsgrad von 56 %. Die Leistung liegt bei fünf Kilowatt. Sie kann jedoch, je nach Bedarf, weiter erhöht werden. Durch den Anschluss eines Warmwasserspeichers kann die erzeugte Wärme in Warmwasser umgewandelt und so die Energie noch effizienter genutzt werden.

3. Nikola und Opal Fuels entwickeln Wasserstofftankstellen

Der Elektro- und Brennstoffzellen-Lkw-Hersteller Nikola (WKN: A2P4A9) und Opal Fuels haben eine Absichtserklärung unterzeichnet. Zusammen möchten sie in Nordamerika Wasserstofftankstellen entwickeln und vermarkten. So unterstützt Nikola den Verkauf seiner Lkws. Für die Wasserstoffherstellung wird zudem der Einsatz von erneuerbarem Erdgas untersucht.

„Die Allianz mit Opal Fuels bietet aufgrund ihrer Erfahrung beim Bau und Betrieb von Tankstellen ein hervorragendes Synergiepotenzial. Der heutige Tag markiert einen weiteren wichtigen Schritt in Nikolas erklärten Energieinfrastrukturplänen und der Fokussierung auf die Bereitstellung von Wasserstoff-Betankungsdiensten“, so Nikolas Energie- und Vertriebspräsident Pablo Koziner.

4. BayoTech und Emerson Electric arbeiten zusammen

BayoTech bietet dezentrale Anlagen, die täglich bis zu 1.000 kg Wasserstoff produzieren können. Über eine Kooperation mit Emerson Electric (WKN: 850981) stattet sie BayoTech nun mit speicherprogrammierbaren Steuerungen, Edge-Control-Technologien, Fernüberwachung und Microsoft Azure IoT Suit aus. Das Unternehmen kann sie so von seinem Stammsitz aus überwachen und betreiben.

„BayoTech will das größte dezentrale Wasserstoffunternehmen der Welt werden. Die fortschrittliche Emerson-Technologie ist die richtige Wahl, um unsere Vision zu unterstützen, die etablierte zentralisierte Wasserstoffversorgungskette mit einem neuen, hocheffizienten Modell lokaler, autonomer Produktionszentren zu durchbrechen“, sagte BayoTechs CEO Mo Vargas.

Der Artikel Wasserstoff: Powercell-Aktie, Panasonic-Aktie, Nikola-Aktie und BayoTech mit 4 News ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.