Wasserstoff: 4 News von der Ballard Power-Aktie, PowerCell-Aktie und ITM Power-Aktie

Christof Welzel, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Wasserstoff Erneuerbare Energien Photovoltaik Windkraft

Wasserstoff-Aktien erlebten speziell im vergangenen Jahr (2020) einen enormen Anstieg. Da der Markt aber häufig übertreibt, folgen im Anschluss Korrekturen. Bei jungen Unternehmen wie Ballard Power Systems (WKN: A0RENB), Nel (WKN: A0B733) oder Plug Power (WKN: A1JA81) fallen sie meist am größten aus.

Legen wir einmal die Kursentwicklung der Werte für die letzten sechs Monate übereinander, dann wird deutlich, dass beispielsweise Plug Power zuvor am stärksten gestiegen war. Obwohl die Aktie jetzt von allen drei Werten am meisten verliert, liegt sie dennoch immer noch vor den beiden anderen Aktien. Wenn wir alle Meldungen zu den Aktien ausblenden, könnten wir also zum Ergebnis kommen: Je stärker der vorherige Anstieg, desto größer die anschließende Korrektur.

Und dennoch geht die Entwicklung des Wasserstoff-Sektors weiter. Dies belegen die folgenden News.

1. Ballard möchte Maschinen auf Wasserstoff-Antrieb umrüsten

Ballard Power Systems ist dem Hydra-Konsortium beigetreten. Es hat sich zum Ziel gesetzt, schwere Bergbaumaschinen auf emissionsfreie Antriebe umzustellen. Ballard Power Systems wird dabei seine Wasserstoff-Brennstoffzellen zur Verfügung stellen.

Das Konsortium, zu dem auch Engie (WKN: A0ER6Q) und Mining3 gehören, wird zunächst eine Machbarkeits- und Entwicklungsstudie für einen entsprechenden Antrieb auf den Weg bringen. Dabei wird unter anderem eine 200-kW-Brennstoffzelle zum Einsatz kommen.

Ballard Power Systems geht davon aus, dass der adressierbare Markt für schwere Fahrzeuge im Bergbau, dem Baugewerbe und der Landwirtschaft etwa 4,5 Mio. Fahrzeuge umfasst.

2. Ballard Power baut Lokomotive um

Ballard Power Systems wird in Kalifornien eine Rangierlokomotive der Sierra Northern Railway auf einen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb umrüsten. Dabei wird eine Diesellokomotive mit einem 200-kW-Brennstoffzellen-Modul ausgerüstet. Sie wird bis 2023 ihren Betrieb aufnehmen. Längerfristig sollen alle 760 kalifornischen Rangier- und Kurzstreckenloks umgerüstet werden.

3. PowerCell Sweden expandiert nach Norwegen

Der schwedische Wasserstoff-Brennstoffzellen-Hersteller Powercell Sweden (WKN: A14TK6) plant in Norwegen eine erste Niederlassung. Auslöser war eine vorherige Zusammenarbeit mit dem norwegischen Energiekonzern Statkraft. Er zählt in Europa zu den größten Produzenten von erneuerbarer Energie. Powercell Sweden sieht den norwegischen Markt als führend in der Nutzung von grünem Wasserstoff.

„Wir sehen, dass der Markt schnell reift. Er weist eine Charakteristik auf, bei der unsere Lösungen für den stationären und maritimen Bereich einen großen Kundennutzen schaffen können“, so PowerCell Swedens Vorstandsvorsitzender Richard Berkling.

4. ITM Power erhält Wasserstoff-Elektrolyseur-Auftrag

ITM Power (WKN: A0B57L) wird in Österreich für das Halbleiterwerk H2Pioneer einen zwei MW-Elektrolyseur liefern. Der damit produzierte grüne Wasserstoff wird anschießend durch Linde (WKN: A2DSYC) weiter gereinigt, sodass er in der Halbleiterproduktion zum Einsatz kommen kann.

Über die Vor-Ort-Produktion werden die Lieferketten minimiert, die Wasserstoffreinigung vereinfacht und der CO2-Ausstoss verringert. ITM Power erschließt so auch eine neue Branche für sich.

Der Artikel Wasserstoff: 4 News von der Ballard Power-Aktie, PowerCell-Aktie und ITM Power-Aktie ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021