Warum attraktive Menschen häufiger Singles sind

Ena Clarke
Freie Autorin

Menschen, die von anderen als gutaussehend eingestuft werden, haben es in vielen Situationen leichter. Sie sind besser in der Schule, erfolgreicher in Arbeit und lernen leichter neue Menschen kennen. In der Liebe aber haben sie einen Nachteil.

Attraktive Menschen haben es in vielen Lebensbereichen leichter – jedoch nicht unbedingt in der Liebe. (Bild: Getty Images)

Wer attraktiv ist, flirtet lieber mit anderen Menschen, hat öfter Beziehungsstress und gibt schneller auf, wenn das Liebesleben nicht mehr nur rosarot erscheint. Das ist das ernüchternde Ergebnis einer Studie der Universität Harvard, für die die Probanden mehreren Tests unterzogen wurden.

Wer attraktiv ist, trennt sich leichter

Der erste: Den weiblichen Teilnehmerinnen wurden alte Jahrbücher gezeigt, in denen sie die abgebildeten Männer im Hinblick auf deren Attraktivität einstufen sollten. Das Ergebnis: Die attraktiven Männer waren 30 Jahre später viel häufiger geschieden und hatten im Schnitt kürzere Beziehungen hinter sich als die anderen.

Olly Murs: “Nur wenn man sich selbst liebt, kann man andere lieben”

In einem zweiten Test beurteilten beide Geschlechter das Aussehen von bekannten Schauspielstars, und auch hier kam heraus: Die als besonders hübsch angesehenen Celebrities hatten überproportional viele Scheidungen und Trennungen hinter sich.

Wer die Auswahl hat, ist weniger hartnäckig

Die Forscher erklärten sich das so: Die meisten attraktiven Menschen sind sich ihrer Wirkung auf andere durchaus bewusst. Sie wissen, dass sie auf dem Single-Markt begehrt sind. Eine Trennung fällt ihnen schon deswegen leichter, weil sie der Überzeugung sind, schon bald einen neuen Partner zu finden. Und der könnte in ihrer Vorstellung, das kommt noch dazu, durchaus attraktiver sein als ihr jetziger.

Männer wollen sich nicht unterlegen fühlen

Schöne Frauen haben aber noch ein anderes Problem: Männer beurteilten sie anhand ihrer Jahrbuchfotos oft sogar als weniger attraktiv als eher durchschnittliche Frauen.

Gericht: Parship ist nicht „Deutschlands größte Partnervermittlung“

Bei allzu schönen Frauen könnten sie sich unterlegen fühlen, weshalb sie sie als potenzielle Partnerinnen gar nicht erst in Betracht zogen.

Im Video: Wegen Eifersucht – YouTuber Miguel Pablo ist wieder Single