Wartezeit für Integrationskurse gestiegen

Die Wartezeit für Integrationskurse ist auf mehr als drei Monate gestiegen. Foto: Sophia Kembowski/Illustration

Berlin (dpa) - Flüchtlinge müssen einem Medienbericht zufolge deutlich länger auf die Teilnahme an einem Integrationskurs warten als geplant.

Wie die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf Behördenangaben berichtete, stieg die Wartezeit für entsprechende Angebote im Jahresverlauf auf 12,5 Wochen. Zu Jahresbeginn hatte die durchschnittliche Wartezeit demnach noch 10,9 Wochen betragen - angepeilt sind aber eigentlich sechs.

Eine Sprecherin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sagte der Zeitung, man müsse «noch besser darin werden, die Menschen schneller und gezielter in die Integrationskurse zu bringen». Die Wartezeit bis Kursbeginn müsse und werde reduziert, damit ein Zugang nach spätestens sechs Wochen sichergestellt sei.