Warren Buffetts Top-Zitate, wie du garantiert dein Geld verbrennst!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Warren Buffett ist für viele Foolishe Investoren Quell der Inspiration. Mit seinen Zitaten hat das Orakel von Omaha definiert, wie man erfolgreicher investieren kann. Beziehungsweise wie man unternehmensorientiert klügere, langfristig orientierte Entscheidungen trifft. Das hat selbst den Foolishen Ansatz geprägt.

Allerdings gehen einige von Warren Buffetts Zitaten auch in eine andere Richtung. Lass uns heute beispielsweise einen Blick auf seine Top-Zitate riskieren, die dir zeigen, wie du Geld verbrennen kannst. Das könnte deinen Ansatz möglicherweise ebenfalls neu definieren. Beziehungsweise dir zeigen, wie du weniger risikoreiche Investitionsentscheidungen treffen kannst.

Warren Buffett über das Risiko!

Lass uns für den Moment direkt beim Risiko bleiben. Warren Buffett ist häufig darauf bedacht, Risiken zu minimieren. So lautet seine erste Regel beim erfolgreichen Investieren schließlich: Verliere kein Geld. Wobei Regel Nummer zwei die erste Regel noch einmal bestätigt. Trotzdem existiert auch eine weitere Aussage, die definiert, wie Risiken denn überhaupt entstehen, sie lautet:

„Risiko entsteht dann, wenn man nicht weiß, was man tut.“

Damit wären wir bei einem sehr wichtigen Erfolgsmerkmal, wenn es darum geht, erfolgreicher zu investieren. In deinem eigenen Kompetenzkreis zu bleiben, kann dir helfen, erfolgreicher zu investieren. Oder eben zu große Risiken zu meiden und ihnen aus dem Weg zu gehen. Möglicherweise gerade jetzt.

Im Moment existieren viele trendstarke Aktien, die gehypt werden. Wobei die meisten Investoren vermutlich kaum beurteilen können, welche Cannabis-Aktie gerade die beste Wahl im US-Markt ist. Oder welche Cloud-Lösung bei den meisten Unternehmen am besten ankommt. Oder, oder, oder. Wobei das natürlich nur Beispiele sind.

Aktien zu meiden, die nicht dem eigenen Kompetenzkreis entsprechen, kann wichtig sein, um erfolgreicher zu investieren. Beziehungsweise um Risiken zu minimieren und damit kein Geld zu verlieren.

Über das Neinsagen

Ein zweites Top-Zitat von Warren Buffett, das wir analog verwenden können, wenn es ums Geldverbrennen geht, ist das Folgende:

„Der Unterschied zwischen erfolgreichen Menschen und den wirklich erfolgreichen Menschen ist, dass die wirklich erfolgreichen Menschen fast zu allem Nein sagen.“

Wobei wir das Zitat noch ein wenig umdrehen müssen: Viele Investoren sagen zu zu vielen Aktien Ja. Beispielsweise, weil sie eine tolle Dividende besitzen. Oder aber, weil sie einfach trendy sind. Möglicherweise sogar, weil sie bereits besonders gestiegen sind, was ein teurer Fehler ist. Warren Buffett hat schließlich gesagt, dass der dümmste Grund, eine Aktie zu kaufen, ist, weil sie steigt.

Ja-Sager werden langfristig meistens eher durchschnittliche Erfolge feiern können. Nein-Sager hingegen wägen Investitionsmöglichkeiten sehr sorgfältig untereinander ab und investieren besonders selektiv. Das kann ihr Renditepotenzial bedeutend steigern.

Foolishe Investoren, die zu viel investieren, könnten daher ordentlich Rendite verschenken, was auch ein Teil des Geldverbrennens ist. Nein zu sagen ist schwieriger, vor allem mit den vielen potenziell aussichtsreichen Aktien. Sorgfältig beziehungsweise sorgfältiger abzuwägen, kann jedoch deine Renditen verbessern.

Warren Buffett: Verliere kein Geld!

Auch wenn ich mich an dieser Stelle wiederhole: Warren Buffetts wichtigste Regel ist es, kein Geld zu verlieren, und das sollte auch dein Anspruch sein. Damit stellst du eine wichtige Weiche für den künftigen Erfolg, wobei die Risiken minimiert werden. Die obigen zwei Top-Zitate des Orakels von Omaha können dir zeigen, wie du potenziell Geld verbrennen kannst.

Zu wissen, wie du investierst, und selektiv zu agieren könnte deine Investitionsentscheidungen verbessern. Beziehungsweise verhindern, dass du auch künftig schlechtere Entscheidungen triffst.

The post Warren Buffetts Top-Zitate, wie du garantiert dein Geld verbrennst! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2020