Warren Buffett: Wie wäre jetzt ein guter, zeitgemäßer Rat für erfolgreiches Investieren?

Warren Buffett
Warren Buffett

Erfolgreich investieren wie Warren Buffett? Es gibt einige Dinge, die wir immer bedenken müssen. Der unternehmensorientierte und auch der langfristige Ansatz. Mit Sicherheit kommen dir diese Dinge aus beiden Ohren. Vor allem gerade jetzt, wo die Hauptversammlung von Berkshire Hathaway stattfindet und wir uns dem Woodstock der Kapitalisten nähern.

Aber es gibt gute, zeitgemäße Ratschläge, die manchmal einfach untergehen. Hier ist einer aus dem Jahre 2015, der mir zeigt: Das Zeitgeschehen mag entscheidend sein. Aber es kann dich auch dabei torpedieren, die wirklich guten Investitionsentscheidungen zu treffen. Schau am besten selbst.

Warren Buffett: Keine Entscheidung aufgrund der ökonomischen Lage

Warren Buffett hat seine klaren Vorstellungen, wie er erfolgreich investiert. Allerdings auch, welche Faktoren sich negativ auf das erfolgreiche Investieren auswirken können. Ein solcher Faktor ist zum Beispiel das makroökonomische Umfeld. Hier jedenfalls ein (Vorsicht, Spoiler!) etwas längeres Zitat des Orakels von Omaha:

„Es passiert immer wieder etwas anderes. Und das ist ein Grund, warum wirtschaftliche Vorhersagen einfach nicht in unsere Entscheidungen einfließen. Charlie Munger – mein Partner – und ich haben in 54 Jahren noch nie eine Entscheidung auf der Grundlage einer Wirtschaftsprognose getroffen. Wir machen Geschäftsprognosen darüber, wie sich einzelne Unternehmen im Laufe der Zeit entwickeln werden, und wir vergleichen das mit dem, was wir für sie bezahlen mussten. Aber wir haben noch nie zu etwas ja gesagt, weil wir dachten, die Wirtschaft würde sich in den nächsten ein oder zwei Jahren gut entwickeln. Und wir haben noch nie zu etwas Nein gesagt, weil wir mitten in einer Panik steckten …“

Für mich ist das ein weiteres Zitat von Warren Buffett, das zeigt: Es geht stets um das Unternehmen. Und um die Aussichten des Unternehmens. Wer hingegen versucht zu investieren und zu timen, wie sich der Markt oder die Gesamtwirtschaft entwickeln, der dürfte kaum eine valide Entscheidung treffen. Nein, sondern der Preis und der innere Wert sind langfristig entscheidend. Und eben das Durchhalten in jedweder Wetterlage.

Höre auf das Orakel von Omaha!

Es ist wirklich ein langes Zitat von Warren Buffett. Und nicht unbedingt eines, das man häufiger liest, wenn es um das Thema Griffigkeit geht. Allerdings steckt eine Menge Wahrheit in dieser Aussage, wenn es um den Fokus auf die einzig relevanten Dinge geht.

Foolishe Investoren sollten nicht auf die Wetterlage an den Märkten oder auf das Makro-Umfeld achten. Nein, sondern sich auf das Unternehmen, den inneren Wert und die Aussichten für das Unternehmen selbst konzentrieren. Das ist es, worauf es langfristig ankommt. Und was Warren Buffett in den vergangenen Jahren perfektioniert hat.

Der Artikel Warren Buffett: Wie wäre jetzt ein guter, zeitgemäßer Rat für erfolgreiches Investieren? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.