Warren Buffett: Das ist Sicherheit!

Warren Buffett und die Sicherheit ist ein wirklich heikles Thema. Schließlich ist das Orakel von Omaha selbst der Ansicht, dass die Börse nicht der richtige Platz dafür ist. Schon für ein kleines bisschen Sicherheit würde man einen sehr hohen Preis bezahlen. Eine Aussage, die das Orakel von Omaha selbst getätigt hat.

Allerdings ist es trotzdem etwas, auf das Warren Buffett setzt. Man könnte sogar sagen: Sein ganzer Ansatz basiert in gewisser Weise darauf. Oder zumindest in weiten Teilen. Lass uns das ein wenig näher erörtern.

Warren Buffett: Sicherheit ist wichtig

Für Warren Buffett ist Sicherheit oder zumindest ein hervorragendes Chance-Risiko-Verhältnis und eben auch der Preis, den man bezahlt, das prägende Element. Sein Ansatz basiert in weiten Teilen nicht primär darauf, immer die goldrichtige Entscheidung zu treffen. Nein, sondern er sagte zum Beispiel, dass man nicht immer richtig liegen müsse, solange man eben nicht allzu viele Dinge falsch mache. Das ist ein entscheidender Faktor: Das Nicht-viel-falsch-Machen gehört zu seinem Credo dazu.

Manifestiert ist das auch in einem seiner berühmtesten Zitate. So sagte Warren Buffett, dass seine erste Börsenregel laute: Verliere niemals Geld. Auch hier sind wir wieder beim Thema Sicherheit. Investoren haben also primär die Aufgabe, auf ihr Geld und ihr Vermögen aufzupassen, anstatt es maximal zu mehren. Wer mit diesem Credo an seine Investitionen herantritt, der setzt womöglich andere Prioritäten.

Trotzdem weiß das Orakel von Omaha eben auch, dass man für Sicherheit hohe Preise bezahlen muss. In Teilen sind sie es ihm wert. So kauft er schließlich lieber ein gutes Unternehmen zu einem fairen Preis als ein mittelmäßiges Unternehmen zu einem guten Preis. Aber: Selektiv und geduldig zu bleiben ist eben auch ein Element in seinem Ansatz. Das Warten auf günstige Bewertungen schafft eben die Sicherheitsmargen, auf die Warren Buffett ebenfalls gerne setzt. Übrigens: Auch im Wort Sicherheitsmarge, das oft mit dem Starinvestor in Verbindung gebracht wird, steckt dieses Wort.

Der etwas andere Fokus

Sicherheit ist ein Fokus von Warren Buffett, den viele Privatanleger nicht so auf dem Schirm haben. Die Rendite zu maximieren ist nicht der primäre Ansatz. Es folgt daraus, dass der Starinvestor eben mit einem Gespür für maximale Sicherheit und gute Chancen zu vertretbare Risiken investiert. Wer sich selbst in diese Richtung neu aufstellt, der kann womöglich auch andere, bessere Entscheidungen treffen.

Der Artikel Warren Buffett: Das ist Sicherheit! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022