Warren Buffett: Pflanze jetzt deinen Baum!

Offenes Buch mit Bäumchen
Offenes Buch mit Bäumchen

Warren Buffett hat einmal gesagt, dass jemand heute im Schatten sitzen könnte, weil früher jemand den Baum gepflanzt hat. Diese Aussage habe ich zwar sinngemäß paraphrasiert. Allerdings ist es erneut eine gute Analogie, wenn es um das erfolgreiche Investieren geht.

Es geht eben darum, gute Unternehmen und deren Aktien zu kaufen und sie möglichst langfristig zu halten. Der Baum ist eine gute Metapher für das wertorientierte Investieren, bei dem die Rendite durch den Zinseszinseffekt mächtig wächst. Ein exponentielles Wachstum gibt es auch bei Bäumen, deren Kronen mit jedem Zweig von Jahr zu Jahr stärker wachsen.

Warren Buffett würde einem vermutlich raten, jetzt diesen Baum zu pflanzen. Oder in Aktien zu investieren. Denn: Er hält sich selbst an diesen Ratschlag.

Warren Buffett: Das Pflanzen eines Baumes!

Eine zweite Erkenntnis ist, dass Warren Buffett weiß, wann es gute und wann es schlechte Zeitpunkte zum Investieren gibt. In den vergangenen Jahren hat das Orakel von Omaha eher an der Seitenlinie verweilt. Jetzt jedoch kaufte der Starinvestor im größeren Stil. Im Rahmen einer schnellen, lediglich wenige Wochen andauernden Kauf-Session investierte der Starinvestor netto rund 41 Mrd. US-Dollar in Aktien.

Was ist an dieser Ausgangslage so besonders? Grundsätzlich: Dass die Zinsen wieder steigen. Warren Buffett sieht, dass das Renditepotenzial vieler Aktien wieder höher ausfällt. Im Vergleich zu Zinsen sind Dividendenrenditen zuletzt zum Beispiel nicht mehr so attraktiv gewesen, weshalb der breite Markt viele Aktien abgestraft hat.

Warren Buffett sieht daher diese eine, besondere Situation. Er weiß nicht, ob die Börsenbewertungen dazu neigen, dass es einen schnellen Turnaround gibt. Ja, er sagt sogar selbst, dass sein Timing niemals perfekt gewesen sei. Aber er nutzt eben günstige Bewertungen, um langfristig solide Renditen einzufahren. Deshalb investierte er im großen Stil, um sich diese Chance langfristig orientiert zu sichern. So, wie es eben auch beim Pflanzen eines Baumes funktionieren würde. Der Zeitpunkt ist gut. Ob er perfekt ist oder es in einigen Wochen bessere Konditionen gäbe? Das weiß man nie wirklich.

Wie steht es mit dir?

Die entscheidende Quintessenz ist daher: Warren Buffett rät nicht nur, einen Baum zu pflanzen. Nein, sondern er hat ihn metaphorisch auch bereits in den Boden gesetzt. Mit seinen Investitionen hat er ein neues Fundament erstellt, um langfristig orientiert von einem soliden Wachstum und Renditen zu profitieren.

Die Kernfrage ist jetzt: Kannst du diesem Beispiel folgen? Willst du diesem Beispiel folgen? Jedenfalls ist es bemerkenswert, wenn das Orakel von Omaha gut investiert. Es ist vielleicht kein perfekter Zeitpunkt. Aber in Anbetracht der Summe seiner Handlungen können wir wohl sagen, dass dem Starinvestor das gegenwärtige Renditepotenzial durchaus gefällt.

Der Artikel Warren Buffett: Pflanze jetzt deinen Baum! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.