Warren Buffet erklärt in einem Satz das Geheimnis für seinen Reichtum

Jonas Lotz
Warren Buffett he spends 80 of his day reading

„Sei ängstlich, wenn andere gierig sind und sei gierig, wenn andere ängstlich sind.“ 

So beschreibt der legendäre Unternehmer Warren Buffet seine Strategie beim Investieren. Diese hat sich für ihn wieder einmal bezahlt gemacht. 

Als die Bank of America 2011 immer noch mit den Nachwirkungen der Finanzkrise zu kämpfen hatte, half Buffett mit fünf Milliarden Dollar aus und erhielt dafür Vorzugsaktien, die jährlich feste Zinsen in Höhe von sechs Prozent abwarfen. Ebenfalls erhielt er das Recht, diese Vorzugsaktien innerhalb von zehn Jahren in reguläre Aktien einzutauschen. 

Nachdem die Bank of America vergangene Woche ankündigte, ihre Quartalsdividende auf 12 Cent zu erhöhen, war für Buffett offenbar der richtige Zeitpunkt gekommen, um die Vorzugsaktien in reguläre Aktien zu tauschen. Statt 300 Millionen Dollar erhält er nun 336 Millionen Dollar pro Jahr ausgezahlt. Da der Aktienwert der Bank of America mittlerweile auf 24 Dollar gestiegen ist, beträgt der Gewinn auf dem Papier sogar satte zwölf Milliarden Dollar.

Weiterlesen auf businessinsider.de