M.M.Warburg & CO Hypothekenbank AG: Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

M.M.Warburg & CO Hypothekenbank AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
M.M.Warburg & CO Hypothekenbank AG: Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR

03.11.2022 / 13:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Vorstand der M.M.Warburg & CO Hypothekenbank AG wurde heute durch die M.M.Warburg & CO (AG & Co.) und die Landeskrankenhilfe V.V.a.G. (LKH) darüber informiert, dass die gesamten von der M.M.Warburg & CO (19.000.000 Stückaktien) und der LKH (12.660.000 Stückaktien) gehaltenen und auf den Namen lautenden, nicht verbrieften Stückaktien in Höhe von 31.660.000 Stk. der M.M.Warburg & CO Hypothekenbank AG mit Vertrag vom heutigen Tag, 03.11.2022, an die Münchener Hypothekenbank eG (MünchenerHyp) veräußert wurden. Es ist beabsichtigt, die Warburg Hypothekenbank in den nächsten Monaten auf die MünchenerHyp zu verschmelzen.
Der endgültige Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Behörden und der Zustimmung der Vertreterversammlung der MünchenerHyp. Zu den Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

03.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

show this
show this