Walt Disney: Wow! Was für eine Streaming-Überraschung!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Es ist weiterhin Berichtssaison und auch die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) hat inzwischen Zahlen für das dritte Quartal des Börsenjahres beziehungsweise das vierte Quartal des abweichend verlaufenden Geschäftsjahres präsentiert. Die momentane Ausgangslage ist natürlich weiterhin herausfordernd. Die Krankheit COVID-19 und die Epidemie verhindern, dass der Medien- und Freizeitkonzern seine volle Stärke ausspielen kann.

Allerdings gibt es ein Segment, das neben dem operativen Verlauf trotzdem viel Aufmerksamkeit verdient hat: das Streaming. Insbesondere mit dem Flagschiffdienst Disney+ kann Walt Disney, trotz des schwierigen Jahres, bereits frühe Erfolge feiern. So wie auch im letzten Vierteljahr.

Lass uns daher im Folgenden einen Blick auf das Gesamtquartal und einige High- (oder besser: Low-)Lights riskieren. Aber auch auf eine wirklich bemerkenswerte Streaming-Kennzahl, die du jetzt kennen solltest.

Walt Disney: Aktuelle Zahlen im Blick!

Wie Walt Disney weiterhin gezeigt hat, bleibt die aktuelle Ausgangslage schwierig. Im letzten Quartal sank der Konzernumsatz um 23 % im Jahresvergleich auf 14,7 Mrd. US-Dollar. Das operative Ergebnis liegt mit einem Minus von 580 Mio. US-Dollar erneut in den roten Zahlen. Das ist abzusehen gewesen. Das Nettoergebnis liegt sogar bei -710 Mio. US-Dollar, der Verlust je Aktie summiert sich auf -0,39 US-Dollar unbereinigt.

Auch für die gesamten zwölf Monate sehen die Kennzahlen nur moderat besser aus, was vor allem an einer solideren ersten Jahreshälfte liegt. Die Umsätze sind insgesamt um 6 % auf 65,4 Mrd. US-Dollar eingebrochen. Das operative Ergebnis liegt auch in diesem Zeitraum bei -1,74 Mrd. US-Dollar und damit in den roten Zahlen. Das Nettoergebnis liegt sogar bei einem Verlust von 2,83 Mrd. US-Dollar im Gesamtjahr.

Mit Blick auf die Umsatzentwicklung innerhalb der einzelnen Segmente gibt es ebenfalls kaum Überraschungen. Im Park-Segment brachen die Erlöse erneut um 61 % auf 2,58 Mrd. US-Dollar im vergangenen Quartal ein. Im Bereich Studio Entertainment sind die Umsätze um 52 % auf 1,59 Mrd. US-Dollar rückläufig gewesen. Wie gesagt: keine Überraschung.

Aber ein Highlight gibt es trotzdem im aktuellen Quartalszahlenwerk: nämlich die Abonnentenzahl in den Streaming-Diensten und insbesondere bei Disney+. Walt Disney konnte per Ende September bereits 73,7 Mio. bezahlende Kunden in seinem Flagschiffdienst vorweisen, was im Vergleich zum Vorquartal erneut einem deutlichen Plus entspricht. Mitsamt Hulu (36,6 Mio. Abonnenten) und ESPN+ (10,3 Mio. Abonnenten) kann Walt Disney damit inzwischen 120,6 Mio. Streamer erreichen. Wobei der durchschnittliche Umsatz bei Disney+ im vergangenen Quartal bei 4,52 US-Dollar gelegen hat. Insgesamt bemerkenswert.

Stärker aus der Krise?

Die Aktie von Walt Disney weist weiterhin die altbekannten Mängel auf. Es könnte jedoch sein, dass das inzwischen eingepreist ist und sich die Investoren vermehrt auf die weiteren Aussichten stürzen. Die, durch den Corona-Impstoff, mittel- bis langfristig wieder deutlich besser werden könnten.

Walt Disney setzt außerdem seine Erfolgsgeschichte bei Disney+ fort, wobei mit 73,7 Mio. Abonnenten das Mehrjahresziel von 60 bis 90 Mio. aktiver Streamer per Ende 2024 noch weiter zur Makulatur wird. Ja, wir können es wohl aussprechen: Walt Disney hat hier bereits nach einem Jahr die Erwartungshaltung voll und ganz erfüllt.

Das könnte ein Grund sein, weshalb Foolishe Investoren sich die Aktie jetzt näher ansehen sollten. Sobald die Umsätze aus den Freizeitparks und den Filmstudios wiederkehren, spricht wenig für einen operativen und auch Aktienkurs-Turnaround.

The post Walt Disney: Wow! Was für eine Streaming-Überraschung! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2021 $60 Call auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2020