Wird Walt Disney jemals wieder eine Dividende bezahlen?

·Lesedauer: 2 Min.
Dividende

Ich glaube, die Frage, ob die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) jemals wieder eine Dividende bezahlen wird, können wir mit einem klaren „Ja“ beantworten. Es auszuschließen wäre vermutlich falsch. Wobei dieses jemals eben noch weit in der Zukunft liegen könnte.

Das ist wiederum ein Casus Knacksus in unserem heutigen Überblick. Denn auch wenn ich überzeugt bin, dass Walt Disney jemals wieder eine Dividende bezahlen kann, so glaube ich, dass Foolishe Investoren nicht in den nächsten Jahren, vielleicht nicht einmal im kommenden Jahrzehnt darauf wetten sollten. Nein, sondern es gibt derzeit andere Prioritäten, die einfach wichtiger sind. Aber dazu gleich mehr.

Walt Disney & die Dividende: Eine Cash-Maschine?

Grundsätzlich gilt für mich jedenfalls weiterhin, dass die Aktie von Walt Disney eine Cash-Maschine ist. Und es vermutlich auch bleibt. Alleine die Freizeitparks erlösen jedes Jahr einen gigantischen Milliardenbetrag sowie auch einen soliden Gewinn. Das ist ein erster, wichtiger Grund, weshalb ich langfristig orientiert glaube, dass eine Dividende möglich ist.

Investitionsmöglichkeiten sind vorhanden, vor allem gerade jetzt. Allerdings dürfte das Management nicht auf Jahre und Jahrzehnte darauf angewiesen sein, jeden Gewinn in das eigene Geschäft zu reinvestieren. Oder bis in alle Ewigkeit. Das wäre möglicherweise ein fataler Mix für Investoren. Wobei Investitionen in Content oder selbst neue Attraktionen in Freizeitparks natürlich dazugehören.

Wenn wir jedoch an die Aktie von Walt Disney und die Dividende denken, könnten Kapitalrückführungen daher früher oder später wieder eine Option sein. Wobei ich eher auf ein später bauen würde. Eben weil das Management derzeit bessere Möglichkeiten besitzt, Gewinne und freie Cashflows in das eigene Geschäftsmodell zu reinvestieren.

Fokus auf Streaming: Kein Platz für Dividende?

Walt Disney dürfte daher auf absehbare Zeit keine Dividende bezahlen, weil der Fokus derzeit auf dem Streaming liegt. Das Management des Maushaus möchte bis zum Jahre 2024 in der Spitze 15 Mrd. US-Dollar in neue Inhalte für den Streaming-Dienst investieren. Beziehungsweise in neue Inhalte, die den Wachstumskurs halten und bestätigen sollten. Ganz ehrlich: Das ist ein Fokus, der absolut nachvollziehbar ist und für die Erfolgsgeschichte hinter der Aktie entscheidender. Für eine Dividende ist daher aufgrund dieser Investitionsmöglichkeiten weniger Spielraum vorhanden.

Irgendwann dürfte Walt Disney mit Disney+, Hulu, ESPN+ und dem gesamten Streaming- und Mediensegment jedoch profitabel sein, was den Cashflow und die Ergebnisse erhöht. Mit Freizeitparks und den anderen Geschäftsmodellen könnte dann wieder Platz für eine Dividende vorhanden sein. Wobei eine wirklich essenzielle Frage ist, wann das sein dürfte. Sehr bald würde ich jedenfalls nicht darauf setzen.

Der Artikel Wird Walt Disney jemals wieder eine Dividende bezahlen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.