Wird Walt Disney den Erfolg von „The Mandalorian” wiederholen können?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Für Walt Disney (WKN: 855686) und Disney+ ist die Serie The Mandalorian ein signifikanter Erfolg. Die Serie gilt inzwischen als diejenige, die am meisten raubkopiert worden ist. Das zeigt zwar einerseits, dass ein signifikantes Potenzial für Disney+ womöglich verloren geht. Allerdings auch, wie erfolgreich das Format beim Maushaus ist.

Mit diesem Rekord hat The Mandalorian The Game of Thrones vom, äh, Thron gestoßen (Wortspiel nur halb beabsichtigt). Keine Frage: Die Serie dürfte daher auch mit der zweiten Staffel ein weiteres Nutzerwachstum nach sich ziehen.

Für Foolishe Investoren ist jetzt natürlich eine wichtige Frage: Wird Walt Disney den Erfolg von The Mandalorian wiederholen können? Ja, möglich ist das definitiv. Vielleicht besitzt das Maus-Haus sogar einen wichtigen Vorteil.

Walt Disney: Viel Content, auf den gesetzt werden kann

Grundsätzlich spricht eine Sache dafür, dass The Mandalorian nicht der einzige baldige Achtungserfolg für Walt Disney und Disney+ werden wird. Und damit natürlich ein Publikumsmagnet, den der Streaming-Service nutzen kann.

Walt Disney besitzt schließlich viele Franchises, die ausgereizt werden können. Und, viel wichtiger: Die erfolgreich und erprobt beliebt bei den Verbrauchern sind. Alleine bei Star Wars wird es schließlich weitere Auskopplungen geben, beispielsweise mit Rogue Squadron ein weiterer Film, der aus diesem Universum für Erfolge sorgen könnte. Im Gesamtuniversum existieren jedoch noch viele Geschichten, die erzählt werden wollen und den Kanon der Star-Wars-Welt erweitern können.

Star Wars ist jedoch nicht das einzige starke Franchise. Alleine aus dem Marvel-Universum kann es ebenfalls Auskopplungen geben. Walt Disney besitzt jedoch deutlich mehr und auch neue Staffeln der Simpsons dürften ein großes Interesse bündeln. Und das sind nur einige Beispiele, was eindeutig zeigt: Die Content-Macht könnte mit The Mandalorian gerade erst begonnen haben, die eigene Stärke auszuspielen.

Es wird auch weitere Erfolge brauchen

Walt Disney und Disney+ werden allerdings auch weitere Erfolge wie The Mandalorian benötigen, um den Erfolg der eigenen Streaming-Sparte voranzutreiben. Das Management hat schließlich verkündet, in den nächsten Jahren den Nutzerkreis auf bis zu 350 Mio. Streamer ausweiten zu wollen. Eine krasse Prognose nach einem bisherigen Nutzerkreis von ca. 110 Mio. Es soll daher auf mehr als eine Verdreifachung hinauslaufen.

Wie wird Walt Disney dieses Vorhaben daher angehen? Ganz einfach: Mit Cash natürlich. Das Management hat angekündigt, jährlich bis zu 16 Mrd. US-Dollar für neue Inhalte ausgeben zu wollen. Dabei kann sich der US-Medienkonzern natürlich zunächst auf beliebte Inhalte konzentrieren. Allerdings ist dieser Betrag durchaus wettbewerbsfähig mit dem anderer Streaming-Dienste. Bloß eben, dass es hier erfolgserprobte Inhalte en masse gibt.

Zudem besteht mittelfristig die Möglichkeit, die Inhalte mit den anderen Segmenten zu subventionieren. Alleine die Freizeitparks sind ein profitables Filetstück des US-Konzerns, die in Nicht-COVID-19-Jahren signifikante Gewinne einfahren. Mithilfe dieser Mittel dürfte die Content-Offensive gelingen können.

Walt Disney: The Mandalorian erst der Anfang

Für Walt Disney könnte der Achtungserfolg von The Mandalorian daher erst der Anfang sein. Die Serie ist beliebt und geht noch in mindestens eine weitere Staffel. Allerdings dürften weitere Erfolge mit beliebten Franchises realistische Optionen sein. Zumal das Management verkündet hat, in Inhalte zu investieren, um dem Streaming-Fokus gerecht zu werden. Das ist vielversprechend, wenn du mich fragst. Allerdings schreibt die eigene Prognose ein solches Vorgehen auch in gewisser Weise vor.

The post Wird Walt Disney den Erfolg von „The Mandalorian” wiederholen können? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2021 $60 Call auf Walt Disney und Short January 2021 $135 Call auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021