Walt Disney: 100 Euro!

Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Die Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) hat am Donnerstag dieser Woche zumindest kurzzeitig ein Kursniveau von 100 Euro erreicht. Zwar korrigierten die Anteilsscheine kurz darauf wieder unter 99 Euro. Aber trotzdem: Es war ein kleiner Hüpfer in die Dreistelligkeit.

Grundsätzlich korrigierte die Aktie von Walt Disney damit weiterhin seit dem Hoch von 161,90 Euro um fast 40 %. Ist das jetzt ein günstiges Niveau, um langfristig orientiert einzusteigen? Ich sehe jedenfalls weiterhin zwei starke Gründe, die für einen Investment-Case sprechen. Blicken wir darauf.

Walt Disney: Zwei starke Geschäftsbereiche!

Hinter Walt Disney steckt wirklich eine Menge. Der Content und die eigenen Marken und Inhalte können auf verschiedenen Ebenen monetarisiert werden. Zum Beispiel über Lizenzen. Aber im Kern geht es darum, Medien zu produzieren und sie entweder in Kinos zu veröffentlichen oder neuerdings eben auch auf der eigenen Streaming-Plattform Disney+.

Das ist das Wachstumssegment hinter der Aktie von Walt Disney. Im Medien- und insbesondere im Streaming-Bereich kann der US-Konzern zwar in Summe (und mit Hulu und ESPN+) über 200 Mio. Abonnenten vorweisen. Trotzdem ist das Marktpotenzial langfristig größer. Das Management adressiert schließlich die mittelfristigen Ziele auf 350 Mio. Abonnenten konzernübergreifend bis zur Mitte dieses Jahrzehnts.

Gleichzeitig ist Walt Disney eine Größe im Freizeitparksegment. Vor der Pandemie erzielte das Management dort Erlöse von über 26 Mrd. US-Dollar pro Jahr. Eine Rückkehr zu dieser operativen Stärke dürfte dazu führen, dass der US-Konzern eines ist: Ein profitabler Konzern, der trotzdem eine Menge in sein Wachstumssegment, das Streaming, investieren kann. Mittel- bis langfristig sollten beide Segmente profitabel und mit einem freien Cashflow verbunden sein. Das dürfte eine Neubewertung anstoßen.

Günstig!

Auf einem Aktienkurs von 100 Euro ist die Aktie von Walt Disney außerdem moderat bewertet. Eine Marktkapitalisierung in Höhe von 188 Mrd. US-Dollar lässt für mich eine Menge Spielraum offen. Alleine das Vierfache des Freizeitparkumsatzes als Bewertungsmaßstab würde über die Hälfte der aktuellen Marktkapitalisierung einnehmen. Lizenzen und Streaming wären dann mit lediglich 88 Mrd. US-Dollar bewertet. Für mich: Zu wenig.

Auch ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von derzeit 15,5 auf Basis der Ergebnisse vor der Pandemie ist für mich ein zu preiswertes Bewertungsmaß. Um 100 Euro ist daher womöglich ein guter Zeitpunkt, um sich diese Aktie noch einmal näher anzusehen. Wer weiß, wie lange sie noch so preiswert ist. Vor allem im Hinblick auf zwei starke Segmente.

Der Artikel Walt Disney: 100 Euro! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $145 Call auf Walt Disney und Short January 2024 $155 Call auf Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.