Wall Street stellt neue Rekorde auf - DAX bald bei 13.500!

Thomas Bergmann
1 / 1
Wall Street stellt neue Rekorde auf - DAX bald bei 13.500!

Die US-Börsen haben am Donnerstag zum Handelsschluss hin noch einmal alle Kräfte mobilisiert und so den Dow Jones auf ein neues Allzeithoch getrieben. Die Rekordfahrt sollte sich heute fortsetzen, nachdem Dow-Schwergewicht Apple mit seinen Zahlen die Erwartungen übertroffen und nachbörslich vier Prozent zugelegt hat. Die deutschen Anleger dürften die positiven Vorgaben aufnehmen.

Kurs auf Allzeithoch

Kurz nach 8:00 Uhr notiert der DAX bei 13.480 Punkten und damit unweit der nächsten Hürde im Bereich von 13.490/500 Punkten. Hier liegt zum einen das 150%-Fibonacci-Retracement der Konsolidierung zwischen Juni und August (13.492) sowie das jüngste Allzeithoch (13.488).

Sollte diese Marke überwunden werden, dürfte die nächste Zielzone, die sich aus dem Fibonacci-Ansatz ergibt, schnell getestet werden. Mittlerweile ist auch die Marke von 14.000 Punkten keine Illusion mehr. Auf Basis der Measured-Move-Methode lässt sich ein Kursziel von 14.420 Zählern errechnen.

Fokus: US-Arbeitsmarktzahlen

Der Fokus am Freitag ist auf die US-Arbeitsmarktzahlen gerichtet, die am Nachmittag veröffentlicht werden. Da die Auswirkungen der Hurrikan-Saison nur einen temporären Effekt hatten, dürften die Daten wesentlich besser ausfallen und bestätigen, dass die US-Wirtschaft sehr stark wächst.

Die Börsenampeln stehen auf Grün. Das trifft auf Tokio zu, auf New York und auch auf Frankfurt. Den Turbo-Optionsschein mit der WKN DGR0NZ (Empfehlungskurs bei 7,97 Euro) lässt man laufen. Der Stoppkurs wird in Kürze angehoben.