Wall Street auf Talfahrt

An der Wall Street geht es nach unten. Der weiter eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China drückt zunehmend auf die Stimmung. Die US-Börsen waren am Freitag auf Talfahrt.

Wirtschaftsexperte Andy Kapyrin von RegentAtlantic erklärt: "Analytisch betrachtet werden Strafzölle keinen großen Einfluss auf die US-Wirtschaft nehmen, aber wenn die Märkte eines nicht mögen, dann ist es Unsicherheit. Angedrohte Strafzölle schaffen Unsicherheit, und das sehen wir an den Märkten in den vergangenen Wochen."

Das Weiße Haus hatte mit zusätzlichen Strafzöllen auf chinesische Warenimporte im Volumen von 100 Milliarden US-Dollar gedroht. China reagierte umgehend und kündigte "umfassende Gegenmaßnahmen" an.