Während Live-Schalte: Spinne krabbelt auf die Schulter von ZDF-Korrespondentin Britta Hilpert

Britta Hilpert bemerkte den Gast auf ihrer Schulter gar nicht. (Bild: Screenshot/Twitter.com/HumanRamezani)

Am Sonntagabend platzte im „heute-Journal“ ein ungebetener Gast in die Live-Schalte.

Während sich Claus Kleber mit Auslandskorrespondentin Britta Hilpert über die Parlamentswahlen in Budapest unterhielt, waren es nicht etwa winkende Menschen im Hintergrund, die die Aufmerksamkeit auf sich zogen, sondern eine Spinne (im Clip unten ab 1:21 min)!


Wie aus dem Nichts tauchte das Tierchen auf Hilperts linker Schulter auf, krabbelte Richtung Kopf und verschwand dann irgendwo am Nacken wieder. Die ZDF-Korrespondentin bemerkte von all dem aber überhaupt nichts.

Erst nach der Sendung und nach zahlreichen Tweets von aufmerksamen Zuschauern scherzte sie auf ihrem Twitter-Account: „Schalte mit Spinne – hätte ich auch noch nicht“.


Angst hätte sie wohl ohnehin nicht gehabt. Auf die Frage einer Userin, wie sie beim Bemerken der Spinne reagiert hätte, antwortete Hilpert gelassen: „Alle acht Hände geschüttelt“.


Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!