Große TV-Schlussrunde vor Bundestagswahl mit sieben Spitzenpolitikern

·Lesedauer: 1 Min.
Olaf Scholz (links), Annalena Baerbock und Armin Laschet. (Bild: Michael Kappeler - Pool / Getty Images)
Olaf Scholz (links), Annalena Baerbock und Armin Laschet. (Bild: Michael Kappeler - Pool / Getty Images)

Nach den drei TV-Dreikämpfen der Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU), Annalena Baerbock (Grüne) und Olaf Scholz (SPD) strahlen ARD und ZDF wenige Tage vor der Bundestagswahl noch einmal eine große TV-Debatte mit Spitzenpolitikern der im Bundestag vertretenen Parteien aus.

Lesen Sie auch: Kommentar: Armin Laschet wird zum Robin Hood der Konservativen

Neben den drei Kanzlerkandidaten werden am Donnerstag (23. September, 20.15 Uhr) die Spitzenkandidaten Alice Weidel (AfD), Christian Lindner (FDP) und Janine Wissler (Linke) sowie CSU-Chef Markus Söder erwartet. Das kündigten die öffentlich-rechtlichen Sender am Montag an. Am Sonntag darauf ist die Bundestagswahl. ARD-Hauptstadtstudioleiterin Tina Hassel und ZDF-Hauptstadtstudioleiter Theo Koll moderieren die Sendung.

Im Video: So funktioniert die Bundestagswahl

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.