Wahl in Bulgarien: Langzeit-Regierungschef Borissow unter Druck

Für viele Bulgaren ist der langjährige Ministerpräsident Boiko Borissow die Verkörperung der grassierenden Korruption, andere sind mit seinem Corona-Management unzufrieden. Bei der anstehenden Parlamentswahl könnte die Protestpartei des Satirikers Slawi Trifonow stärkste Kraft werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.